Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Neuigkeiten

+++POKALDERBY+++18.08.2019+++15 UHR+++POKALDERBY+++18.08.2019+++15 UHR+++DruckenE-Mail
Veröffentlicht 12.08.2019

Am kommenden Sonntag, 18.08., findet um 15 Uhr auf dem Naturrasenplatz der Borussia (Karl-Kuck-Straße) das Brander Pokalderby statt! Im Rahmen des diesjährigen Kreispokals trifft muss unsere Mannschaft beim Lokalrivalen Borussia antreten!

Selbstverständlich benötigt unsere Mannschaft die Unterstützung der Raspo-Fans, um die nächste Runde zu erreichen - kommt vorbei, unterstützt das Team und macht das Derby zum Heimspiel!

 


KÜCHEN BREUER neuer Top-Partner DruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.08.2019

 

Pünktlich zur Saison 2019/20 können wir unseren Pool der Top-Sponsoren erweitern. Die Firma KÜCHEN BREUER, die seit Juni 2019 ihr Küchenstudio auf der Trierer Straße in Brand eröffnet hat, möchte unseren Verein zukünftig unterstützen. Zwischen dem Verein und KÜCHEN BREUER herrschte schnell Einigkeit, nicht zuletzt aufgrund der gemeinsamen Werte. Studioinhaber Sascha Breuer, selber in verschiedenen Vereinen ehrenamtlich aktiv, legt ebenso wie Rasensport Brand den Fokus auf ein intaktes Vereinsleben sowie auf die Förderung der Jugend und des Breiten- und Leistungssports.

Weiterlesen ...

Raspo Jugendturnier am 31. August 2019DruckenE-Mail
Veröffentlicht 31.07.2019

Wir freuen uns auf unser Turnier für Bambini, F-/E- und D-Jugend. Es findet traditionell am Samstag des ersten Wochenende nach den Sommerferien, also dieses Jahr am 31.08.2019, ab 9 h statt.

Ort des Geschehens ist der Kunstrasenplatz der Sportanlage Wolferskaul (hinter dem Schwimmbad Brand).

Wir hoffen auf einen sonnigen Tag, viele tolle Spiele, Tore und Spass sowie viele Zuschauer die die Mannschaften bei ihren Spielen anfeuern.

Für Zuschauer und Mannschaften werden wir auch kulinarisch sorgen - Cafeteria und Grill stillen Hunger und Durst.

Bei allen Fragen rund um das Tunier könnte könnt ihr Euch gerne bei mir melden - weitere Infos findet ihr hier:

 Einladung_Sommerturnier.pdf

Sportliche Grüße

Eric

 Eric Galia
0241-16017566

Tunierkoordinator


Erste scheidet unglücklich auf der Stadtmeidterschaft aus - 3:5 nach Elfmeterschießen gegen den FV VaalserquartierDruckenE-Mail
Veröffentlicht 30.07.2019

Am gestrigen Montagabend, im Viertelfinale der 34. Stadtmeisterschaft, unterlag die Erste sehr unglücklich dem Ligarivalen vom FV Vaalserquartier mit 3:5 nach Elfmeterschießen.

Allerdings dominierte unsere Mannschaft die ersten 20-25 Minuten fast nach Belieben - bis auf eine kleine Ausnahme: Bereits in der 2. Minute konnte der FVV nach einem Brander Abspielfehler in Führung gehen. Im Anschluss spielte aber nur noch Raspo; gefühlt jagte eine Großchance die nächste. So traf Kevin Gessner etwa per Volleyabnahme nach Maßflanke von Leon Schley nur die Unterkante der Torlatte. Für den Ausgleich sorgte dann Raspo-Urgestein Patrick Mioska mit einem sehenswerten Freistoß, welcher im linken Torwinkel landete und die zahlreichen Raspo-Anhänger auf der Freunder Anlage jubeln ließ. Weitere gute Tormöglichkeiten im Anschluß blieben leider ungenutzt. Im anschließenden Elfmeterschießen behielt der FV Vaalserquartier die Oberhand, sodass unsere Mannschaft sich erhobenen Hauptes im Viertelfinale aus dem Turnier verabschieden musste. Allerdings stimmt einen diese Leistung, ähnlich wie in der Vorrunde gegen Haaren, sehr optimistisch. Verbessert werden muss noch die Konstanz und der Torabschluß, dann darf die Saison ruhig beginnen!

Weiter geht es für unsere Erste am 09.08.2019 beim Baustoffe-Geulen-Cup auf der Anlage von Arminia Eilendorf. Gegner werden dort Landesligist Eintracht Verlautenheide (18 Uhr) sowie Mittelrheinligist VfL Vichttal (19 Uhr) sein.

Unsere Zweite bestreitet morgen (31.07.2019) ein weiteres Testspiel gegen den neugegründeten FC Walheim. Anstoß ist um 20 Uhr in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA.

Foto: Elmar Cüpper


Nur noch wenige Plätze für Raspo Sommercamp verfügbar!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.07.2019

Für unser diesjähriges Sommercamp vom 20. bis 22. August sind nur noch wenige Plätze frei.

Ansprechpartnerin ist Judith Reke - Tel. 16818055 oder email: reke.judith@googlemail.com. Alle weiteren infos und Anmeldeformular findent sich hier:

 Sommercamp_2019.pdf


Die RASPO-CARD 2019/20 ist da!!!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 13.07.2019

Die neue RASPO-CARD ist ab sofort verfügbar!!! Alle Meisterschaftsheimspiele der Seniorenteams - 15 Mal Bezirksliga, 15 Mal Kreisliga C!!! Und das für nur 50 € (Vollzahler) bzw. 35 € (ermäßigt, z.B. Mitglieder)!

Zu bestellen (telefonisch oder per E-Mail) bei Abteilungsleiter Patric Toussaint.

 


D1 beim Turnier in Laurensberg: großer Einsatz wird mit Platz 2 belohnt!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 02.07.2019

 

Als wir uns eigentlich schon auf die wohlverdiente Sommerpause eingestellt haben, kam am Freitag den 28.06 eine Turnieranfrage für ein Turnier am 30.06. Obwohl wir aufgrund von einigen Absagen schon damit gerechnet haben, nicht antreten zu können, überraschten uns die Jungs und die Eltern, indem Einsatz gezeigt und Termine verschoben wurden, damit wir uns nochmal beweisen können.

Also traten wir mit einer gemischten 06/07er Mannschaft am Sonntag auf dem Sommerturnier vom VFJ Laurensberg an.
Gespielt wurde in zwei Gruppen mit jeweils 5 Mannschaften,  9 gegen 9,  12 Minuten auf einem steinharten Rasenplatz, bei hochsommerlichen Temperaturen.
In der ersten Partie gegen Laurensberg 1 wurde schnell klar, dass auch die Jungs schon mit den Gedanken bei den Sommerferien waren. Obwohl wir mehrere Torchancen hatten und das Spiel dominierten endete die erste Partie mit einem 0:0.
Nach 15min Pause und einer klaren Ansprache unsererseits trafen wir im nächsten Spiel auf die zweite Mannschaft von der Sportfreunde Hörn. Auch hier dominierten wir ganz klar das Spiel und belohnten uns mit einem 2:0 Sieg.
Nachdem wir dachten, dass der Knoten geplatzt sei, trafen wir auf eine gleichstarke Mannschaft aus Lichtenbusch, gegen die wir ebenfalls nur ein 0:0 erzielen konnten.
Für uns hieß es im nächsten Spiel nochmal alles zu geben, um den Gruppensieg klar zu machen, denn Lichtenbusch war uns dicht auf den Fersen. Die Jungs waren motiviert und erzielten auch im letzten Spiel der Gruppenphase ein knappes 1:0 gegen Vaalserquartier.
Somit standen wir im Halbfinale und trafen auf die Erstbesetzung der Hörner Jungs. Durch ein frühes 1:0 zogen wir ins Finale ein und trafen auf unseren Saisongegner vom SV Breinig.
Beide Mannschaften spielten klar auf Augenhöhe, wobei wir auch sehr viel Glück hatten und uns der Pfosten das ein oder andere Mal gerettet hat. Im Elfmeterschießen mussten wir uns dann doch geschlagen geben und unseren Freunden aus Breinig den ersten Platz überlassen.

Alles in allem haben wir nicht nur schönen Fußball, sondern auch Kampf- und Teamgeist gesehen, der am Ende mehr als belohnt wurde! Wir sind sehr stolz auf die Jungs und bedaanken uns für diesen wunderbaren Abschluss vor den Sommerferien. Ein großer Dank geht dabei auch an die Eltern die uns immer wieder aufs neue Unterstützen und extra Termine verschieben und es uns ermöglichen mit einer Tollen Truppe solche Momente zu erleben.
Autorin: Isabell Kannakowski


Turniersieg der Raspo E3 beim Schlenter-CupDruckenE-Mail
Veröffentlicht 23.06.2019

 

Am langen Fronleichnamwochenende nahm die E3 der DJK Raspo Brand bei hochsommerlichen Temperaturen am Schlenter Cup der  DJK FV Haaren teil. Gespielt wurde in 2 Gruppen zu je 5 Mannschaften. In der Vorrunde traf unsere E3 zunächst auf den Gastgeber DJK FV Haaren 1.

Die hartumkämpfte Partie konnten unsere Jungs mit 3:2 glücklich für sich entscheiden. Es folgte ein weiterer Sieg mit einem 4:0 gegen DJK Westwacht Aachen. Das dritte Spiel gegen Würselen endete dagegen mit einem Unentschieden.

Das letzte Vorrundenspiel konnte die Mannschaft dagegen mit einem deutlichen 7:1 gegen Eintracht Verlautenheide für sich entscheiden. Am Ende reichte es zu einem ungefährdeten Gruppensieg für unsere E3, die nun im Finale gegen den FC Düren 77 stand.

Auch hier blieb die Mannschaft der DJK Raspo Brand mit einem 2:0 ungeschlagen und konnte sich so den Turniersieg sichern!

Es war ein wunderschönes Turnier! Herzlichen Dank an den Ausrichter DJK FV Haaren.


Turniersieg für E1 in RichterichDruckenE-Mail
Veröffentlicht 21.06.2019

Nach dem Pfingstturniersieg in Eilendorf vor knapp zwei Wochen, konnte die E1 auch das E-Jugend-Turnier bei der Jubiläums-Sportwoche in Richterich mit 15:3 Toren für sich entscheiden. 

Das erste Spiel gegen Germania Dürwiß (2:1) stand noch vor allem unter der Umstellung auf den ungewohnten, aber guten Naturrasenplatz. Das zweite Spiel gegen die Westwacht konnte dann schon deutlich souveräner 2:0 gewonnen werden und im dritten und letzten Gruppenspiel ging der Knoten mit einem 5:1 gegen Vaalserquartier so richtig auf!

Damit folgte das Halbfinale gegen den Tabellenzweiten der Gruppe A, die Sportfreunde Hörn. In einem umkämpften Spiel gaben unsere Jungs und das Mädel trotz zahlreicher ausgelassener Chancen nie auf und konnten so das anfängliche 0:1 kurz vor Schluss noch ausgleichen, um in der fünfminütigen Verlängerung dann richtig durchzustarten und mit einem 4:1 ins Finale einzuziehen! Dieses konnte gegen Merkstein/Ritzerfeld erneut mit 2:0 gewonnen werden und so durfte sich die Truppe nicht nur über den ersten Platz, sondern auch über die Auszeichnung des besten Torjägers für Basti freuen. 

Auch bei diesem Turnier fanden wir wieder perfekte Bedingungen vor und möchten uns daher ganz herzlich für das toll organisierte Turnier bei der gastgebenden Rhenania aus Richterich bedanken.


Umstrukturierung bei den Seniorenteams – Erste mit neuem Trainer, Zweite und Dritte starten fortan gemeinsamDruckenE-Mail
Veröffentlicht 19.06.2019

Nach insgesamt vier guten und erfolgreichen Jahren endet mit Ablauf der Spielzeit 2018/19 die Zeit von Dirk Braunleder und Matthias Conrad bei Rasensport Brand. Unter der Regie von Conrad und Braunleder stieg die Erste in der Spielzeit 2015/16 erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf und erreichte dort ausnahmslos gute Platzierungen. Beiden Trainern ist es zusammen mit Torwarttrainer Dirk Rompf stets gelungen, die Spieler im Einzelnen und die Mannschaft im Gesamten weiterzuentwickeln und alle Genannten waren bzw. sind für den Verein zu jeder Zeit ein echter Mehrwert – sportlich und vor allem menschlich. Da sich aber gerade im Fußballsport Dinge mitunter abnutzen und um zugleich neue Reizpunkte zu setzen, hat sich der Verein dazu entschlossen, in der kommenden Saison die Trainerposition neu zu besetzen. Neuer Trainer der Ersten -und damit Nachfolger von Dirk Braunleder und Matthias Conrad- wird ein alter Bekannter in der Wolferskaul: Daniel Formberg!

Weiterlesen ...

Aufruf an die Vollpfosten...DruckenE-Mail
Veröffentlicht 14.06.2019

... die gestern Nacht erneut in unsere Hütte am Platz eingebrochen haben:

Hier gibt es absolut nichts zu holen! Kein Geld, keine Wertsachen, noch nicht mal Bier. Maximal eine angefangene Packung Kaffee.

Aber ihr schadet dem Verein und vor allem den jüngeren und älteren Mädels und Jungs, die hier Fußball spielen wollen. Wenn ihr Euch für Raspo interessiert, dann schaut doch einfach beim Training oder Spielen vorbei. Dann sind unsere Türen offen!

Einbruch ist eine Straftat, die hart bestraft wird, auch nach dem Jugendstrafrecht!

Hiermit setzen wir für Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führt, eine Belohnung von € 500 aus.

Meldungen bitte an die Polizei oder an uns:

Stefan Luckert, Jugendleiter Fußball (0241-911700) & Patric Toussaint, Abteilungsleiter Fußball (0160-3529833)


Pfingstturnier beim SV Eilendorf - Sieg für Raspo in der E-Jugend!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.06.2019

Raspo E1

Beim traditionellen Pfingstturnier unserer Nachbarn und sportlichen Freunde vom SV Eilendorf hat unsere E1 den Turniersieg geholt.

Im ersten Spiel traf unsere Mannschaft auf Alemannia Mariadorf. Dieses endete mit einem hart umkämpften 1:1. Der böige Wind, der den Ball oft unkontollierbar über den Platz jagte, tat sein Übriges. Der nächste Gegner (Hürth) des nach dem Schweizer System ausgetragenen Turniers hatte leider kurzfristig abgesagt und diese Partie wurde entsprechend 2:0 für Raspo gewertet. Diesem Sieg am grünen Tisch folgten zwei auf dem grünen Rasen. Zunächst gegen Vaalserquartier und schließlich gegen den Gastgeber SVE.

Mannschaft und die mitgereisten Eltern möchten sich ganz herzlich beim SV Eilendorf für das perfekt organisierte Turnier bedanken. Ganz besonders möchten wir die hausgemachten Hamburger loben. Sehr schmackhaft nach den Spielen, bzw. der weiten Anreise, teils per Fahrrad, aus dem fernen Brand.


Der 12. Juni ist Qualitag bei Raspo BrandDruckenE-Mail
Veröffentlicht 07.06.2019

Am Mittwoch, 12. Juni ist Qualitag auf der Sportanlage Wolferskaul.

Um 18 h empfängt unsere C1 die SG Merkstein/Ritzerfeld und kann nach dem Auswärtssieg (5:1) beim VfR Würselen die Qualifikation für die Sonderliga 2019/20 klar machen.

Im Anschluss sind wir Gastgeber der Begegnung SV Nordeifel - SV Breinig, die im Rahmen der Qualifikation für die A-Jugendsonderliga aufeinander treffen. Anpfiff ist um 19.30 h.

JFC-Alsdorf hat seine Mannschaft aus der Quali-Staffel zurückgezogen, daher fällt das parallel angesetzte Spiel gegen Raspo Brand aus.

Wir drücken unserer C-Jugend die Daumen, freuen uns auf spannende Spiele und die Gäste aus dem Aachener Norden, Eifel und Voreifel in Brand begrüßen zu dürfen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt.


Freizeitturnier 2019 am Vatertag (Donnerstag, 30.05.2019)DruckenE-Mail
Veröffentlicht 01.06.2019

Nochmal zum Nachlesen sind hier die Ergebnisse zu finden

Weiterlesen ...

Die Raspo-Fußballer suchen MitstreiterDruckenE-Mail
Veröffentlicht 16.05.2019

Habt ihr Lust, ein Teil der Raspo-Erfolgsgeschichte zu werden?

Wir suchen ehrenamtliche Mitstreiter, die sich in der Fußballabteilung engagieren möchten. Sei es im Vorstand, als Trainer oder durch Übernahme von Tätigkeiten, ohne die ein Sportverein nicht funktioniert.  

Meldet Euch bei bei Patric Toussaint (Senioren, 0160-3529833) oder Stefan Luckert (Junioren, 0241-911700) - wir freuen uns auf Euch!


Pokalfinale in Rott am 18. Mai 2019 - Raspo ist dabei!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 12.05.2019

Am 18. Mai ist nicht nur der letzte Spieltag der Fußball-Bundesliga, sodern an diesem Tage findet auch der Finaltag des Sparkassenpokals statt.

Ort der Veranstaltung ist der Sportplatz Rott, Tiergarten, 52159 Roetgen.

Unser frisch gebackener Vizemeister der A-Leistungsliga tritt um 16:30 h gegen Vaalerquartier an. Die Jungs freuen sich auf ein packendes Endspiel und zahlreiche und lautstarke Unterstützung aus Brand. Also packt die Trommeln ein und dann am Samstag ab nach Rott!!!

Auch die Spieler der anderen Partien freuen sich auf viele Zuschauer und eine tolle Finalatmospähre.

Folgende Partien sind angesetzt:

11:00 Uhr    D-Junioren        VfL Vichttal                    -         VfR Linden-Neusen
12:45 Uhr    C-Junioren        Arminia Eilendorf         -         FV Vaalserquartier
14:30 Uhr    B-Junioren        JFV Roetgen/Rott         -         Alemannia Mariadorf
16:30 Uhr    A-Junioren        FV Vaalserquartier       -         DJK Rasensport Brand


Pünktlich zum Heimspielsonntag der Senioren - De Kive ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 10.05.2019

Die aktuelle Ausgabe von "De Kive" ist online! Wie immer mit aktuellen Infos, Terminen und Statistiken rund um unsere Mannschaften.

Am Sonntag natürlich auch als Printausgabe am Platz!

Viel Spaß beim Lesen!


Ostercamp 2019 – ein voller Erfolg bei herrlichem Wetter!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 03.05.2019

 

Auch in diesem Jahr wurde die Tradition des Osterfußballcamps für F-D-Jugend weiter fortgesetzt. In der Woche nach Ostern trafen sich 48 Kinder und neun Trainer an drei Tagen auf der Rasensportanlage Wolferskaul. Das übergeordnete Thema des diesjährigen Ostercamps lautete „Passspiel“.

 

Weiterlesen ...

Pünktlich vor dem Heimspielsonntag der Senioren - De Kive ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 17.04.2019

Die aktuelle Ausgabe von "De Kive" ist online! Wie immer mit aktuellen Infos, Terminen und Statistiken rund um unsere Mannschaften.

Am Sonntag natürlich auch als Printausgabe am Platz!

Viel Spaß beim Lesen!

 

 


Pokalhalbfinale am 9. und 10. April 2019DruckenE-Mail
Veröffentlicht 06.04.2019

Die A-und D-Jugend von Raspo stehen im Halbfinale des Sparkassenkreispokals.

 

Die D-Jugend tritt am Dienstag, 09.04. um 18:30 h beim VfL Vichttal an; die A-Jugend empfängt am Mittwoch, 10.04. um 19:30 h an der heimischen Wolferskaul die Sportfreunde Hehlrath.

 

Beide Teams freuen auf sich zahlreiche und lautstarke Unterstützung durch Raspo-Fans!