Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Neuigkeiten

Ho, ho, ho - es weihnachtet sehr - letzte Weihnachtsbäume am Samstag, 22. Dezember zu haben!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 11.12.2018

 

Last Minute Verkauf am Samstag 22. Dezember ab 10 h - solange Vorrat reicht - nur noch wenige Bäume übrig!

 

Auch in diesem Jahr führt die Fußballjugend der DJK Rasensport Brand wieder einen Weihnachtsbaumverkauf durch.

   

Der Erlös dieser Aktion kommt, wie schon in früheren Jahren, ausschließlich unserer Fußballjugend zugute.

   

Deshalb würden wir uns sehr freuen, wenn Sie Ihren Weihnachtsbaum bei uns kaufen würden.

   

Zusätzlich werden Kinderpunsch und Glühwein angeboten.

   

Der Verkauf findet statt

   

Samstag, den 08.12. von 10:00 bis 15:00 Uhr

   

Freitag, den 14.12. von 15:30 bis 18:30 Uhr

 

Samstag, den 15.12. von 10:00 bis 15:00 Uhr

   

Verkaufsort: Sportanlage Wolferskaul, Aachen-Brand

 

 Foto („Bonn, VW-Käfer mit Weihnachtsbaum, 1972“): Bundesarchiv Koblenz, Signatur B 145 Bild-F038543-0006A


DruckenE-Mail
Veröffentlicht 05.12.2018

Pünktlich zum kommenden Heimspielsonntag der Senioren: "De Kive" ist online mit vielen neuen Infos!

  • Erste: Dirk Braunleder und Timo Wermeester bleiben uns erhalten - Alemannia Mariadorf kommt am Sonntag in die Klinkenberg & Kloubert Arena!
  • Zweite: Marcel Hauf und Patrick Hauf bleiben mindestens bis Saisonende als Trainer erhalten! Sonntag stellt sich der Ligafavorit BTV II in der Klinkenberg & Kloubert Arena vor!
  • Dritte: Dreier in Lichtenbusch erkämpft - jetzt kommt der Tabellennachbar FC Roetgen III!

Diese und alle weiteren Infos zu unseren Mannschaften und den kommenden Gegnern von Sonntag digital unter

https://fussball.rasensport-brand.de/p…/De_Kive_08_18_19.pdf

sowie am Sonntag als Printversion am Platz!

Viel Spaß beim Lesen!


Wenn er blutet, dann grün-weiß...DruckenE-Mail
Veröffentlicht 29.11.2018

Ein Artikel der heutigen (29.11.18) Ausgabe der Aachener Nachrichten / Aachener Zeitung wird unserem Spieler der Ersten Mannschaft, Patrick Mioska, gewidmet und bringt es inhaltlich auf den Punkt, wie wir finden. Auch der Trainer unserer Ersten, Dirk Braunleder, kommt zu Wort.
Vereinstreue in dieser Form ist heutzutage selten, daher ist Mios Weg umso bemerkenswerter, da er nie für einen anderen Verein als Raspo gespielt hat.

 


Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin...DruckenE-Mail
Veröffentlicht 22.11.2018

...so klingt es in der Bundesliga nach einem gewonnenen DFB-Pokalspiel von den Rängen.

Ganz so weit sind wir bei Raspo Brand (nochWink) nicht, aber wir freuen uns dennoch sehr, dass am gestrigen Pokalspieltag sich unser ACD-Trio (siehe Bericht vom 01.11.18) erneut erfolgreich im Sparkassenkreispokal geschlagen hat:

A) Sportfreunde Hörn Rasensport Brand: 2:4 (0:2)

C) Rasensport Brand Inde Hahn: 5:0 (2:0)

D) FV Vaalserquartier Rasensport Brand: 1:3 (0:1)

Glückwunsch an alle Teams und schon jetzt viel Erfolg in der nächsten Runde!

Schaumermal, wo es dann hingeht, bzw. welche Mannschaften wir auf der Sportanlage Wolferskaul begrüßen dürfen.


DE KIVE ist onlineDruckenE-Mail
Veröffentlicht 15.11.2018

·         Erste empfängt zum Spitzenspiel der Bezirksliga Germania Eicherscheid. Anstoß ist um 15:30 Uhr.

·         Zweite bestreitet, als Tabellenvierter, ebenfalls das Spitzenspiel gegen den Tabellenführer SG Höfen-Rohren um 13 Uhr.

·         Die Dritte bestreitet um 17:30 (!) Uhr das dritte "Eifelspiel" des Tages gegen Hertha Strauch.

Alle weiteren Infos unter https://fussball.rasensport-brand.de/pdf/De_Kive_07_18_19.pdf

Kommt vorbei und Unterstützt unsere Teams! Für Glühwein, Bier, Würstchen, Salat, Kaffee und Kuchen wird in der Cafeteria natürlich gesorgt sein!

 


Das Raspo ACD im Sparkassenpokal - nur Süßes und nichts Saures an HalloweenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 01.11.2018

Nachdem sich unsere A1-Jugend bereits am 10. Oktober mit 4:3 gegen den SV Nordeifel durchsetzen konnte, sind nun auch die C1 und D1 im Kreispokal eine Runde weiter.

Gestern Abend gewann die C1-Jugend an der heimischen Wolferskaul mit 10:0 gegen den SV Rhenania 05 Würslelen/Euchen. Etwas spannender ging es zeitgleich in Burtscheid zu, wo sich die D1-Jugend erst im Elfmeterschießen mit 4:5 beim JSC BW Aachen durchsetzte.

Glückwunsch an das ACD-Pokaltrio und viel Erfolg in der dritten Runde des Sparkassenpokals!

Das nächsten Begegnungen stehen nun fest: am 21. November tritt die A1 um 19:30 h bei den Sportfreunden Hörn an, die D1 spielt um 18 h beim FV Vaalserquartier und und die C1 trifft zeitgleich auf eigenem Platz auf Inde Hahn.

Die Erfolge im Pokal runden einen sehr erfreulichen Saisonstart ab: die A1 und C1 hatten sich jüngst souverän für die Leisungsliga qualifziert und die D1 behauptet sich bislang sehr erfolgreich in der Sonderliga - weiter so!


DFB-Fair-Play-Aktion - Damit Fußball Freude bleibt!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 15.09.2018

Der DFB richtet jährlich die "Fair Play-Tage“ aus. Dieses Jahr finden diese am 8./9. und 15./16. September unter dem Motto "Fair bleiben, liebe Eltern!" statt und richten sich eplizit an die Eltern im Kinderfußball.

Die Mannschaften stellen sich wie gewohnt vor Spielbeginn auf, zeigen dann die grünen Fair-Play-Karten Richtung Zuschauer und überreichen diese den anwesenden Angehörigen.

Bei herrlichen Fußballwetter haben wir am 8. September 2018 die Aktion auf unserer Sportanlage Wolferskaul durchgeführt.

Eintracht Verlautenheide F2 & Raspo Brand F3

Eintracht Verlautenheide F2 & Raspo Brand F3

 Raspo E1 & und Inde Hahn E1

Raspo E1 & und Inde Hahn E1

Die fünf Regeln für Eltern:


Erste heute im Kreispokal-Viertelfinale gegen Fortuna Weisweiler DruckenE-Mail
Veröffentlicht 13.09.2018

Heute um 20 Uhr in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA: Kreispokal-Viertelfinale zwischen unserer Ersten und Fortuna Weisweiler.

Der Sieger dieser Partie ist defintiv beim Finaltag am 03.10. dabei und hat damit die große Chance, sich für den Mittelrhein-Pokal zu qualifizieren!

Kommt vorbei und unterstützt unsere Mannschaft! Die Cafeteria ist natürlich geöffnet!

HINWEIS: Aus verbandsrechtlichen Gründen hat die Raspo-Card im Kreispokal keine Gültigkeit.

 


Tolles Fußballsommercamp der Jahrgänge 2010 – 2005DruckenE-Mail
Veröffentlicht 29.08.2018

Wie jedes Jahr fand in der letzten Woche der Sommerferien wieder ein dretägiges Fußballcamp für F- bis D-Junioren/innen (Jahrgang 2010 bis 2005)  auf der Sportanlage Wolferskaul, Aachen-Brand statt. Verantwortlich für die perfekte aussersportliche Organisation war Detlef Bock. Die sportliche Leitung des Camps oblag Barbara Krings und Stefan Pütz. Das Training wurde von beiden zusammen mit den „Jungtrainer/innen“ Luca, Faiza, Jaime, Isabell, Chris, Maurice und Stefan geplant sowie durchgeführt. So standen jeden Tag zwei tolle zweistündige Trainingseinheiten auf dem Programm, die dieses Jahr das Thema Dribbling im Focus hatten. Finten und Skills mit dem Ball haben dabei besonders viel Spaß gemacht und konnten vor allem im Eins gegen Eins ausprobiert werden.
Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen standen somit wie jedes Jahr der Spaß und die Lust auf Fußball an oberster Stelle.
Das tägliche (sehr leckere!) Mittagessen wurde von MIN Food GmbH by Kerres Catering und Walter Bircks Lebensmittel Großhandel gesponsert. Außerdem wurde wie jedes Jahr eine riesige Menge Obst vom Hofladen Mainz kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wir möchten dem Organisator, allen Trainern/innen und Sponsoren danken, die zum Gelingen dieses erfolgreichen Sommercamps beigetragen haben!!!


Autorin: Ulla Galia

Zu den Bildern


Erste unterliegt dem SV Eilendorf im finalen Test mit 1:2DruckenE-Mail
Veröffentlicht 17.08.2018

Am gestrigen Donnerstagabend unterlag unsere Erste dem Landesligisten SV Eilendorf im finalen Test mit 1:2.

In dem guten und temporeichen Testspiel brachte Leon Schley unsere Mannschaft Mitte der zweiten Halbzeit in Führung; Dela Arigbe hatte den Treffer sehenswert vorbereitet. Der SV Eilendorf konnte im letzten Drittel das Spiel drehen und kam durch einen Strafstoß zum gerechten Ausgleich. Der Siegtreffer für die Gäste aus Eilendorf fiel in der 73. Minute, allerdings unter gütiger Mithilfe des Schiedsrichters, welcher sich gestern leider nur selten dem guten Spielniveau anpassen konnte.

Im Anschluss hatten beide Mannschaften noch Möglichkeiten auf weitere Treffer, die allerdings ausblieben.

Weiter geht es für die Erste am kommenden Sonntag (19.8., 15 Uhr) im Kreispokal beim B-Liga-Aufsteiger SG Hoengen/Mariadorf. Anstoß auf dem Sportplatz an der Gustav-Heinemann-Gesamtschule ("Am Klött 1" in 52477 Alsdorf) ist um 15 Uhr.  Über zahlreiche Unterstützung im Pokal, der bekanntlich seine eigenen Gesetze hat, würde sich unsere Mannschaft freuen.


Baustoffe Geulen ab 2018/19 neuer HauptsponsorDruckenE-Mail
Veröffentlicht 23.07.2018

Nach  über  5  Jahren  wechselt  der  Trikot-und Hauptsponsor  der  Ersten  zur  neuen  Saison. Herzlich bedanken möchten wir uns bei der Steuerkanzlei Klinkenberg & Kloubert, die den Verein über die letzten Jahre hinweg großzügig und zuverlässig unterstützt hat. Klinkenberg & Kloubert bleibt aber auch in Zukunft mit Raspo eng verbunden und wird die DJK zukünftig als Premium-Sponsor weiterhin unterstützen.

Mit dem überregional bekannten Baustofffachgroßhandel Baustoffe Geulen konnte ein in Brand (Im Ginster 9, 52078 AC-Brand sowie Marschallstr. 6, 52146 Würselen) ansässiges Unternehmen als neuer Hauptsponsor gewonnen werden. Neben der Trikotwerbung wird Baustoffe Geulen auch für Banden- und Banner-, sowie Digital- und Printwerbung bei Raspo zur Verfügung stehen. Die Firma Baustoffe Geulen hat sich in den letzten Jahrzehnten sehr stark im regionalen Amateurfußball engagiert und daher ist das sicherlich auch als eine Wertschätzung für die geleistete Arbeit im Junioren- und Seniorenbereich in unserem Verein zu verstehen. In den äußerst angenehmen Gesprächen mit Geschäftsführer Alexander Geulen wurde das beidseitige Interesse an einer längerfristigen und nachhaltigen Partnerschaft deutlich, da nicht zuletzt Ideen und Pläne für die Zukunft nahezu deckungsgleich sind. Rasensport Brand ist froh und stolz, mit Baustoffe Geulen einen bekannten und zuverlässigen Partner für die exponierten Werbeflächen für die nächsten Jahre überzeugt zu haben.


Erste startet erfolgreich in die Vorbereitung - 4:2-Sieg gegen Landesligisten Hertha WalheimDruckenE-Mail
Veröffentlicht 21.07.2018

Im ersten Testspiel nach der ca. vierwöchigen Sommerpause empfing unsere Erste am gestrigen Freitag den Landesligisten Hertha Walheim, die von unserem ehemaligen Trainer Daniel Formberg trainiert werden. Urlaubs-, berufs- oder verletzungsbedingt war der Kader unserer Mannschaft alles andere als komplett - so fehlten etwa Patrick Mioska, ArwinToutinoush, Kevin Gessner, Yannik Vohl, Lukas Keutgen, Marcio Dias, Jonas Pietsch und Timo Staritz. Dafür waren mit Marvin Gollub, Philipp Mohr und Florian Barrenstein teils neue Gesichter dabei - die beiden Letztgenannten auch direkt in der Startelf.

Weiterlesen ...

Sommercamp 2018 ist AUSGEBUCHT!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 15.07.2018

 

 

Aktueller Hinweis: alle Plätze des diesjährigen Sommercamps sind belegt, es sind leider keine Anmeldungen mehr möglich! 

 

Auch in diesem Jahr bieten wir für Kinder der F- bis D-Junioren/innen (Jahrgang 2010 bis 2005) ein Fußballcamp in den Sommerferien an. Es findet statt von Dienstag, 21.  bis Donnerstag, 23. August 2018 auf der Sportanlage Wolferskaul, Aachen-Brand.

Zwei Trainingseinheiten à zwei Stunden stehen täglich auf dem Programm, in denen Fertigkeiten von Beweglichkeit über Ballgefühl bis hin zur Ausdauer trainiert werden. Der Spaß und die Lust auf Fußball stehen natürlich an oberster Stelle.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird eine schnelle Anmeldung empfohlen. Ausschlaggebend für eine Berücksichtigung ist die Reihenfolge der Zahlungseingänge

Ansprechpartnerin bei Fragen ist Ulla Galia:
Tel.  0241-16017566 oder  E-Mail  ulla.galia@gmx.de

Alle weiteren Details finden sich im Anmeldeformular (im Word- und pdf-Format):

Sommercamp 2018.pdf

Sommercamp 2018.docx


Raspo Jugendturnier am 1. September 2018DruckenE-Mail
Veröffentlicht 04.07.2018

Wir freuen uns auf unser Turnier für Bambini, F-und E-Jugenden. Es findet wie im letzten Jahr am Samstag des ersten Wochenendes nach den Sommerferien, also am 01.09.2018, statt.

Ort des Geschehens ist der Kunstrasenplatz der Sportanlage Wolferskaul (hinter dem Schwimmbad Brand).

Wir hoffen auf einen sonnigen Tag, viele tolle Spiele, Tore und Spass sowie viele Zuschauer die die Mannschaften bei ihren Spielen anfeuern.

Für Zuschauer und Mannschaften werden wir auch kulinarisch sorgen - Cafeteria und Grill stillen Hunger und Durst.

Bei allen Fragen rund um das Tunier könnte könnt ihr Euch gerne bei mir melden.

Sportliche Grüße

Eric

 Eric Galia
0241-16017566

Tunierkoordinator

 Einladung_Sommerturnier.pdf


Neuer Trainer für die Zweite!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 22.06.2018

Ab sofort wird José Hamed unsere Reserve trainieren. José ist ein erfahrener Trainer, der zuletzt bei Arminia Eilendorf im Senioren- und Juniorenbereich an der Seitenlinie stand. Zuvor arbeitete er u.a. bei Alemannia Aachen im Damenbereich in der Mittelrheinliga. Wir wünschen José viel Spaß sowie den maximalen Erfolg und sind überzeugt, die richtige Wahl getroffen zu haben, um die sportliche Weiterentwicklung der Zweiten begleiten.

Willkommen bei Raspo, José

 


Bambini gewinnen Sommer Cup 2018 bei Inde HahnDruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.06.2018

Am 17.6.2018 hat die Bambini Mannschaft  Jahrgang 2012/2013 den Bambini Sommer Cup 2018 in Inde Hahn gewonnen. Bei einem schönen Turnier mit den Mannschaften von Inde Hahn, Berger Preuß und Eintracht Warden hat Raspo Brand  fünfmal gewonnen und einmal unentschieden gespielt. Die Jungs hatten viel Spaß und Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung und einem Torverhältnis von 19:2 das Turnier gewonnen (Turnier-Spielplan).

Bambin 2012/13

Autor: Christoph Roder


De Kive Nummer 15 ist onlineDruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.06.2018

Letzter (teilweiser) Heimspieltag der Senioren - letzte Ausgabe von „de Kive“ mit vielen interessanten Infos zur aktuellen und auch zur neuen Saison bei Erster, Zweiter und Dritter!

Am Sonntag natürlich auch als Printausgabe am Platz verfügbar.

Viel Spaß beim Lesen!

 


Spannendes Turnier bei JSC Blau-Weiss AachenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 03.06.2018

Am Wochenende trat die E3 (Jahrgang 2008) beim Sommerturnier von BW Aachen an. Da das 2008er Turnier ausgebucht war, traten Elisa & die Jungs bei den 2007ern an. Gespielt wurde in zwei Gruppen zu je vier Mannschaften.

Das erste Spiel verlor Raspo gegen die mit deutlichem Körpereinsatz agierende BW Aachen E2 mit 0:2. Jedoch konnten die beiden folgenden Gruppenspiele gegen Freialdenhoven und gegen Forst mit 3:2 bzw. 1:0 gewonnen werden. Auch im Halbfinale gegen BW Aachen E1 blieb unsere E3 mit 3:2 siegreich und konnte so glücklich ins Finale einziehen.

Im Finale hieß der Gegner wieder BW Aachen E2. Leider musste sich dieses Mal unsere Mannschaft mit 1:6 geschlagen geben.

Aber die Trauer war nur von kurzer Dauer. Zu schön war der Jubel, als der tolle Pokal für den zweiten Platz überreicht wurde.

Autorin: Ulla Galia - Foto: Stefan Luckert


Raspo Brand Freizeit-Turnier: ErgebnisseDruckenE-Mail
Veröffentlicht 24.05.2018

Auch wenn das Turnier mittlerweile 3 Wochen her ist,noch ein kleiner Rückblick:

 

Bei durchwachsenem Wetter, waren trotzdem alle gemeldeten 19 Mannschaften rechtzeitig da.

Dazu erstmal schon herzlichen Dank und vorallem für die überragende Teilnehmeranzahl.

Damit hätte kaum einer gerechnet, dass bei der Wiedergeburt des Turniers direkt so viele Mannschaften kommen.

 

Der sportliche Teil ist schnell erzählt und kann hier nachgelesen werden.

Bemerkenswert auch, dass alle Spiele fair abgelaufen sind. Ohne Schiedsrichter und mit Bierkonsum nicht immer selbstverständlich.

Folgende Sieger gab es nach dem Finale zu ehren:

 

1. Platz des Turniers: Großväter der D1

Gesamtsieger (Turnier-Punkte und Bier-Meter): Salatfresser

Meter-Pokal: Vorstand & Friends

 

P.S.: nächstes Jahr ist Vatertag am 30.05.2019. Haltet euch den Tag schonmal frei...


Stolzer Zweiter, nicht erster Verlierer!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 13.05.2018

Eine Fußballer-Weisheit sagt: der Zweite ist der erste Verlierer. Genauso haben wir uns von der D1 zunächst gefühlt nach der 2:3 Pokalfinalniederlage gegen den SV Eilendorf, dem wir auf diesem Wege noch einmal herzlich gratulieren. Nicht nur zum Pokalsieg, sondern auch zur Entwicklung, die diese Truppe gemacht hat. Doch unsere Niedergeschlagenheit ist recht schnell gewichen … und hat Platz gemacht für echten Stolz.

 

Die Geschichte des Finales ist schnell erzählt: die ersten 15 Minuten gehörten den Brandern und der SVE wurde in der eigenen Hälfte eingeschnürt. Spiegelbildlich für den Verlauf vieler unserer Spiele landete die erste Chance dann nicht im Tor des Gegners, sondern an der Unterkante der Latte. Mitte der ersten Halbzeit kamen wir dann zusehends aus dem Tritt und der SVE übernahm die Spielkontrolle und ging mit dem ersten Ball auf unser Tor nach einer Ecke in Führung. Ein Wirkungstreffer. In den 10 Minuten danach sind wir in keinen Zweikampf mehr gekommen, nur noch hinterhergelaufen und Eilendorf hat die spielerische Überlegenheit stark und eiskalt ausgenutzt. Mit dem letzten Schuss der ersten Halbzeit setzte es dann das 0:3.

Weiterlesen ...