Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.


MoDiMiDoFrSaSo
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

weiteren Sponsoren:

Neuigkeiten

Brander helfen BrandernDruckenE-Mail
Veröffentlicht 27.03.2020

 


Sars-CoV-2@Raspo: Absage Spiel- und Trainingsbetrieb, Ostercamp und VereinsversammlungDruckenE-Mail
Veröffentlicht 19.03.2020

 

Leider haben die Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Sars-CoV-2-Viruses erheblichen Einfluß auf den Vereinssport - hier der aktuelle Stand der Dinge:

 

  • Aussetzung Spielbetrieb im gesamten Bereich des Fußballverband Mittelrhein (FVM) bis einschließlich 19. April 2020
  • Sperrung aller städtischen Sportanlagen bis  einschließlich 19. April 2020
  • Absage der Vereinsversammlung vom 26. März 2020

 

Alle weiteren Infos zum Spielbetrieb unter: https://www.fvm.de/news/uebersicht/detailseite/coronavirus-spielbetrieb-auf-verbands-und-kreisebene-ruht-ab-sofort-zunaechst-bis-19-april/

Vor dem Hindergrund der aktuellen Ereignisse bezüglich der Ausbreitung des Coronavirus ist die für Donnerstag, 26. März 2020, terminierte Jahreshauptversammlung des Vereins abgesagt. Ein neuer Termin ist noch offen.

Darüber hinaus stellt unser Verein aufgrund der Schließung aller Sportstätten und -hallen in der Städteregion Aachen sein Sportangebot bis zum 19. April 2020 ein.

Das vom 07. bis 09. April 2020 geplante Ostercamp fällt aus.


DE KIVE ist onlineDruckenE-Mail
Veröffentlicht 05.03.2020

***Erster Senioren-Heismpieltag 2020***

 

  • 15 Uhr: Erste empfängt den FV Vaalserquartier - Cafeteria ist rechtzeitig geöffnet
  • 11 Uhr: Zweite vs. SV Nordeifel

Alle weiteren Infos unter https://fussball.rasensport-brand.de/pdf/De_Kive_09_19_20.pdf


Vatertagsturnier am 21.05.2020 - Anmeldung ab sofort möglichDruckenE-Mail
Veröffentlicht 03.03.2020

 

Das nächste Turnier wird am Donnerstag, 21.05.2020 stattfinden. Alle weiteren Infos, sowie die Kontaktmöglichkeiten zur Anmeldung sind hier zu finden: 

 


Raspos D1 trotzt SabineDruckenE-Mail
Veröffentlicht 10.02.2020

Nach dem tollen 1:0 Sieg über die gleichaltrigen Alemannen vom Tivoli am vergangenen Samstag hatte sich die D1 nicht nur eine kleine Belohnung verdient, sondern es mangelte auch nicht an weiteren Trainingseifer. Eine Woche vor dem Spiel gegen den (Tabellen-)Nachbarn SV Eilendorf wollte sich die Mannschaft nicht von einer gewissen „Sabine“ in ihrer Vorbereitung stören lassen und so fiel recht kurzfristig die Entscheidung den schulfreien Tag für eine Beachsoccer-Einheit in der „die Halle“ zu nutzen. Es war für alle rundum gelungen und mehr als ein Ersatzprogramm!


Neue Schiedsricherin für Raspo - Joyce Moll besteht die Prüfung!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 10.02.2020

Seit letztem Samstag hat unser Verein eine neue Schiedsrichterin! Joyce Moll bestand die Lehrgangsprüfung und wird in Zukunft Spiele leiten dürfen!

Herzlichen Glückwunsch sowie viel Spaß und Erfolg als Unparteiische!

 

Weitere Infos hier!

 


Raspo setzt bei erster Mannschaft auf Konstanz!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 03.02.2020

 

Daniel Formberg und Michael Grümmer verlängern ihre Verträge bei Rasensport Brand und bleiben auch in der kommenden Spielzeit 2020/21 verantwortliches Trainerteam der ersten Mannschaft! Die Vereinsverantwortlichen sind unabhängig der Tabellensituation von der Arbeit des Trainerteams überzeugt und hoffen, somit die Entwicklung der Mannschaft so weiter forcieren zu können.


Regionale Turniere auf der Raspo-HomepageDruckenE-Mail
Veröffentlicht 30.01.2020

Auf unserer Fußball-Homepage hat sich etwas getan. Grund für einige kleine Veränderungen mit großer Wirkung ist die Tatsache, dass uns im Laufe einer Saison durchschnittlich rund 100 bis 150 Einladungen zu Turnieren aus der Region erreichen: überwiegend aus den Kreisen Aachen, Düren sowie Köln und Bonn. Aber auch Turniere im Osten Belgiens und der Niederlande sind dabei. Dies hat uns dazu bewogen, diese Einladungen in chronologischer Form und für alle gut zugänglich auf unserer Homepage zu veröffentlichen.

Dafür musste die Menüleiste links ein wenig abgespeckt werden. Die nun auf der Startseite nicht mehr sofort sichtbaren Punkte sind jetzt in den entsprechenden Unterkategorien zu finden.

In der Menüleiste findet ihr ab sofort direkt über dem Kalender den Eintrag "Regionale Turniere". Ein Klick hierauf führt euch zu einer Übersichtsseite, wo ihr folgende Informationen mit einem Blick erfassen könnt: Termin, Name/Ort des Turniers sowie die abgesprochenen Altersklassen.

So seht ihr, wann und wo ein für eure Mannschaft interessantes Turnier stattfinden wird. Durch Anklicken des Eintrages kommt ihr auf eine Detailseite. Hier sind die Kontaktdaten aufgeführt und die Einladungemail ist im Format ".eml" als Datei abgelegt. Diese könnt ihr runterladen und einem gängigen Email-Programm wie Outllook, Apple Mail oder ThunderBird öffnen. So stehen euch alle Details inklusive angehängter Dateien auf einfache Weise zur Verfügung und ihr könnt euch auch direkt anmelden.

Zusätzlich sammle ich alle Einladungsmails lokal und schicke diese auf Anfrage gerne weiter.

Die Liste wird regelmäßig aktualisiert und ist darüber hinaus auch mit dem Kalender verbunden. Hier werden Tage, an denen reguläre Spiele stattfinden, grau hinterlegt und Tage mit Turnieren hellgrün. Wobei hinsichtlich Markierung Turniere den Vorrang haben.

Probiert's mal aus - Rückmeldungen und Anregungen sind willkommen.

 

Und nun das wichtigste zum Schluss: im Namen der Fußballer möchte ich mich ganz herzlich bei Werner Groß-Alt bedanken. Er kümmert sich nicht nur seit vielen Jahren um die technische Betreuung der Fußball-Homepage sondern hat auch dieses Mal wieder viel Fingerspitzengefühl bei der Umsetzung dieser und auch einiger anderer Funktionen bewiesen. Und jedes Mal auf’s Neue investiert Werner zur Verbesserung und Vereinfachung unserer Abläufe über die Homepage viel Muße, Sachverstand und Zeit. Er ist eine tolle Unterstützung.

Stefan Luckert (Jugendleiter Fußball)


Trikots der D3 für EquadorDruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.01.2020

Alex Maintz, Trainer von Raspos D3 hatte kurz vor Weihnachten einen Satz Trikots, aus dem seine Jungs inzwischen herausgewachsen sind, an seinen in Equador tätigen Kollegen Ricardo übergeben.

Ricardo wiedrum übergab dann den Trikosatz diese Woche Patricio, dem Bürgerneister von Cuenca, der mit rund 330.000 Einwohnern drittgrößten Stadt Equadors, gelegen südlich der Hauptstadt Quito. 

Die Kicker eines lokalen Fußballclubs freuen sich nun darüber, endlich mit einheitlichen Trikots auflaufen zu können und haben sich in einer Videobotschaft mit einem fröhlich im Chor gesungenen "Thank you, Alex" für die tolle Aktion bedankt.

Raspo wünscht der Mannschaft super Spiele auf rund 2.500 m Meereshöhe im andinen Hochlandbecken sowie viel Spaß und Erfolg!


Tannenbaum Rückholaktion der Messdiener Brand am 11.01.2020DruckenE-Mail
Veröffentlicht 06.01.2020

Wir möchten uns an dieser Stelle ganz herzlich bei allen bedanken, die ihren Tannenbaum bei Raspo gekauft und hierdurch unsere Jugendabteilung unterstützt haben.

Die Messdiener unserer Gemeinde St. Donatus holen auch dieses Jahr gegen eine kleine (freiwillige) Spende die ausgedienten Bäume ab. Kurzer Anruf oder email genügt, dann wird der Baum am Samstag, 11. Januar 2020 direkt an der Straße abgeholt.


Weihnachtsfeier der Seniorenabteilung am 14.12.2019DruckenE-Mail
Veröffentlicht 15.11.2019


Pokal, Pokal...DruckenE-Mail
Veröffentlicht 03.11.2019

Was für eine Pokalwoche für Raspo Brand! Am Donnerstag ging's los mit einem Fußballfest auf dem Tivoli. Nach Tausch des Heimrechtes trat hier unsere Erste gegen den Regionalligisten Alemannia Aachen im FVM-Pokal an. Begleitet wurde das Spektakel von rund 2500  Zuschauern, davon (geschätzt) rund die Hälfte Raspo-Anhänger, die unter anderem mit zwei eigens gecharterten Bussen aus Brand angereist waren. Unter diesen auch unsere Einlaufkinder, Mädchen und Jungs aus unseren D-Jugendmannschaften.

Und diese Begegnung war für die Spieler und Zuschauer ein echtes Fest mit toller Stimmung. Mitgebrachte Fähnchen und Raspo-Dress verwandelten den Block W3 in ein grün-weißes Fahnenmeer. Für den richtigen Sound sorgten lautstarke, Generationen-übergreifende Chöre, untemalt von rhythmischen Trommeln. Sportlich war zwar erwartungsgemäß die Alemannia überlegen, aber unsere 1. Mannschaft hat sich hervorragend präsentiert und hielt insbesondere in der ersten Hälfte dem Druck des Gegners stand. Erst danach musste sie das erste Gegentor hinnehmen, ging mit 0:2 in Halbzeitpause und schlug sich am mit Ende in einem sehr fairen Spiel achtbar mit 0:5. Die Kicker vom Tivoli haben damit weiterhin die Chance, sich für die nächste Hauptrunde des DFB-Pokals zu qualifizieren - Raspo Brand drückt die Daumen!

Gestern ging es dann für die A-, B,-, C1- und D1 in die nächste Runde des Kreispokals. Die B-Jugend musste sich an der heimischen Wolferkaul dem Team vom FV Vaalserquartier mit 1:4 geschlagen geben und die D1 unterlag beim TSV Hertha Wallheim mit 5:2 - für eine ausschließlich aus im Jahr 2008 geborenen Spieler bestehende Mannschaft ein sehr respektables Ergebnis.

Einen echten Pokalfight gab es am gestrigen Samstag für unsere C1 bei der spielstarten Mannschaft vom VfJ Laurensberg. Zur Halbzeit führte Raspo mit 1:0, musste aber in der zweiten Hälfte den Ausgleich hinnehmen.  Die Partie wurde dann erst im Elfmeterschießen entschieden und endete mit 5:6 für Raspo.

Last but not least ist auch die A-Jugend eine Runde weiter. Hier gelang im Heimspiel mit einem 2:1 die Revanche fürs Pokalfinale der letzten Saison gegen den FV Vaalserquartier.


DFB-Fair-Play-Aktion 2019 - damit Fußball Freude bleibt!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 29.09.2019

Der DFB richtet jährlich die "Fair Play-Tage“ aus. Dieses Jahr fanden diese am gestrigen 28. September unter dem Motto "Fair bleiben, liebe Eltern!" statt und richten sich eplizit an die Eltern im Kinderfußball.

Die Mannschaften stellen sich wie gewohnt vor Spielbeginn auf, zeigen dann die grünen Fair-Play-Karten Richtung Zuschauer und überreichen diese den anwesenden Angehörigen.

Bei windig-regnerischem Wetter haben wir gestern diese wichtige Aktion auf unserer Sportanlage Wolferskaul durchgeführt - auf dem Foto sind die E2-Mannschaten vom JFV Monschau und Raspo Brand zu sehen. Die "Riesenkarte" halblinks im Bild bekommen bei uns an der Sportanlage Wolferskaul die Zuschauer in der laufenden Saison gezeigt, die sich nicht an die Regeln halten - wobei wir  hoffen, die Karte möglichst selten aus der Tasche, bzw. der Hütte am Platz holen zu müssen.

JFV Monschau E2 & Raspo Brand E2

 

Die fünf Regeln für Eltern:


Erste am 26.09.2019 im Pokalhalbfinale gegen Mittelrheinligisten SV Breinig / Regelung der EintrittspreiseDruckenE-Mail
Veröffentlicht 06.09.2019

Am 26.09.20019 empfängt die Erste den Mittelrheinligisten SV Breinig zum Kreispokal-Halbfinale in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA.

Anpfiff ist um 19 Uhr.

Die Cafeteria öffnet wie gewohnt rechtzeitig.

BITTE BEACHTEN: Aus verbandsrechtlichen Gründen hat die RASPO-CARD im Kreispokal keine Gültigkeit.

Mit dem SV Breinig haben wir uns auf folgende Regelung bei den Eintrittspreisen geeinigt:

Vollzahler (auch Vereinsmitglieder): 5,00 €

Ermäßigt (Schüler, Studenten, Rentner, Schwerbehinderte, Erwerbslose etc.): 3,00 €


Raspo ACD: Das Sonderliga Trio in der SaisonvorbereitungDruckenE-Mail
Veröffentlicht 26.08.2019

In der kommenden Saison 2019/20 werden Raspos Fußball-Junioren mit der A, C1 und D1 drei Teams in Sonderligen vertreten sein.

Derzeit bereiten sich die Mannschaften auf den ersten Spieltag am 7. September vor: die C1 tritt am Dienstag, 27. August beim PSV Mönchengladbach an und die D1 empfängt am Mittwoch, 28. August die Mannschaft der Dürener Fußballschule Play-It Juniors.

Bereits am am vergangenen Samstag reiste unsere A-Jugend rund 170 km nach Westfalen. Dort traf sie auf die Mannschaft vom DJK Grün-Weiß Erkenschwick. Bei sonnigen 30 Grad konnte man trotz nur nur zwöf verfügbaren Spielern, einige gute Erkenntnisse für die neue Saison gewinnen. Nach einem sehr fairen und sportlich  guten Testspiel, trennte man sich mit einem gerechten 3:3.

Wir bedanken uns bei den Jungs von Grün-Weiß Erkenschwick und ihrem Vorstand Ronny Bartusch für das tolle Spiel und hoffen, uns in Zukunft auch mit anderen Mannschaften zum freundschattlichen Wettkampf zu treffen.


+++Saisonbeginn in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA+++De Kive online+++DruckenE-Mail
Veröffentlicht 24.08.2019

Unsere Seniorenteams starten am Sonntag in die neue Spielzeit. Nach einer langen und schweißtreibenden Vorbereitung geht es endlich los.

Das größte Zuschauerinteresse wird sicher unsere Erste wecken - um 15:30 Uhr stellt sich der FC Roetgen zum Derby in der Wolferskaul vor. Für unseren Trainer Daniel Formberg sicher ein besonderes Spiel, da er bereits für beide Vereine an der Seitenlinie tätig war. Unsere Mannschaft spielte eine gute Vorbereitung, leider durchsetzt mit großem Verletzungspech. Nichtsdestotrotz wird die Raspo-Elf den Kustrasen bearbeiten, um die wichtigen drei Punkte in der Klinkenberg & Kloubert Arena unbedingt zu behalten.

Bereits um 13 Uhr empfängt die neuformierte Zweite die Viertvertretung des SV Breinig. Die Trainer Alex Bohl und Eray Gönensay können mit der absolvierten Vorberietung auch mehr als zufrieden sein und haben wichtige Erkenntnisse gewinnen können. Diese gilt es nun umzusetzen und die ersten elementaren Schritte beim Projekt "Klassenerhalt" zu gehen.

Seid dabei und unterstützt die Mannschaften. Die Cafeteria öffnet natürlich bei dem prächtigen Wetter mit kalten Getränken, süßen sowie warmen Snacks rechtzeitig.

Alle weiteren Infos bekommt man in der aktuellen Ausgabe von "De Kive".

 

 

 


Erste erkämpft sich den DerbysiegDruckenE-Mail
Veröffentlicht 19.08.2019

 Foto: Elmar Cüpper

Die Auslosung der  2. Runde des Aachener Kreispokals bescherte unserer Ersten das für alle Brander Fußballfreunde wohl interessanteste  Los, nämlich das Derby bei Borussia. Da sich die Verantwortlichen der Borussia dafür entschieden haben, das Spiel nicht am Schulzentrum, sondern am alt-ehrwürdigen Platz an der Karl-Kuck-Straße auszutragen, sollte die Partie auch einen würdigen Rahmen erhalten.

Weiterlesen ...

KÜCHEN BREUER neuer Top-Partner DruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.08.2019

 

Pünktlich zur Saison 2019/20 können wir unseren Pool der Top-Sponsoren erweitern. Die Firma KÜCHEN BREUER, die seit Juni 2019 ihr Küchenstudio auf der Trierer Straße in Brand eröffnet hat, möchte unseren Verein zukünftig unterstützen. Zwischen dem Verein und KÜCHEN BREUER herrschte schnell Einigkeit, nicht zuletzt aufgrund der gemeinsamen Werte. Studioinhaber Sascha Breuer, selber in verschiedenen Vereinen ehrenamtlich aktiv, legt ebenso wie Rasensport Brand den Fokus auf ein intaktes Vereinsleben sowie auf die Förderung der Jugend und des Breiten- und Leistungssports.

Weiterlesen ...

Raspo Jugendturnier am 31. August 2019DruckenE-Mail
Veröffentlicht 31.07.2019

Wir freuen uns auf unser Turnier für Bambini, F-/E- und D-Jugend. Es findet traditionell am Samstag des ersten Wochenende nach den Sommerferien, also dieses Jahr am 31.08.2019, ab 9 h statt.

Ort des Geschehens ist der Kunstrasenplatz der Sportanlage Wolferskaul (hinter dem Schwimmbad Brand).

Wir hoffen auf einen sonnigen Tag, viele tolle Spiele, Tore und Spass sowie viele Zuschauer die die Mannschaften bei ihren Spielen anfeuern.

Für Zuschauer und Mannschaften werden wir auch kulinarisch sorgen - Cafeteria und Grill stillen Hunger und Durst.

Bei allen Fragen rund um das Tunier könnte könnt ihr Euch gerne bei mir melden - weitere Infos findet ihr hier:

 Einladung_Sommerturnier.pdf

Sportliche Grüße

Eric

 Eric Galia
0241-16017566

Tunierkoordinator


Erste scheidet unglücklich auf der Stadtmeidterschaft aus - 3:5 nach Elfmeterschießen gegen den FV VaalserquartierDruckenE-Mail
Veröffentlicht 30.07.2019

Am gestrigen Montagabend, im Viertelfinale der 34. Stadtmeisterschaft, unterlag die Erste sehr unglücklich dem Ligarivalen vom FV Vaalserquartier mit 3:5 nach Elfmeterschießen.

Allerdings dominierte unsere Mannschaft die ersten 20-25 Minuten fast nach Belieben - bis auf eine kleine Ausnahme: Bereits in der 2. Minute konnte der FVV nach einem Brander Abspielfehler in Führung gehen. Im Anschluss spielte aber nur noch Raspo; gefühlt jagte eine Großchance die nächste. So traf Kevin Gessner etwa per Volleyabnahme nach Maßflanke von Leon Schley nur die Unterkante der Torlatte. Für den Ausgleich sorgte dann Raspo-Urgestein Patrick Mioska mit einem sehenswerten Freistoß, welcher im linken Torwinkel landete und die zahlreichen Raspo-Anhänger auf der Freunder Anlage jubeln ließ. Weitere gute Tormöglichkeiten im Anschluß blieben leider ungenutzt. Im anschließenden Elfmeterschießen behielt der FV Vaalserquartier die Oberhand, sodass unsere Mannschaft sich erhobenen Hauptes im Viertelfinale aus dem Turnier verabschieden musste. Allerdings stimmt einen diese Leistung, ähnlich wie in der Vorrunde gegen Haaren, sehr optimistisch. Verbessert werden muss noch die Konstanz und der Torabschluß, dann darf die Saison ruhig beginnen!

Weiter geht es für unsere Erste am 09.08.2019 beim Baustoffe-Geulen-Cup auf der Anlage von Arminia Eilendorf. Gegner werden dort Landesligist Eintracht Verlautenheide (18 Uhr) sowie Mittelrheinligist VfL Vichttal (19 Uhr) sein.

Unsere Zweite bestreitet morgen (31.07.2019) ein weiteres Testspiel gegen den neugegründeten FC Walheim. Anstoß ist um 20 Uhr in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA.

Foto: Elmar Cüpper