Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

1. Mannschaft quält sich zum Sieg -3:2 gegen FC Stolberg-

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 05.05.2014
Das vorletzte Heimspiel stand an - die Reserve vom FC Stolberg war zu Gast.

60 Minuten lang war es fußballerische Magerkost, am Ende reichte es zum knappen aber dennoch verdienten 3:2 Sieg unserer Jungs nach drei bitteren Niederlagen in Folge.


Auch im Spiel gegen den Tabellenvorletzten lag man wiederum früh im Rückstand. Schruff glich kurze Zeit später nach Vorarbeit von Kloubert aus.

Noch vor der Pause der erneute Rückstand gegen den akut abstiegsgefährdeten Gegner aus Stolberg. Niemand griff den Gästeakteur zentral vor dem Tor an, dieser schoss einfach mal drauf und überraschte Keeper Schäfer: 1:2.


Eine etwas offensivere Grundausrichtung in Halbzeit 2 und eine bessere Einstellung zur Sache waren die Schlüssel zum, am Ende doch verdienten 3:2 Sieg unserer Jungs. Kutsch mit einem Heber und Mioska mit schönem Freistoßtor drehten die Partie. Bester Mann auf dem Feld war der Schiedsrichter, der durchweg alles im Griff hatte und am Ende auch das nötige Fingerspitzengefühl in einer fairen Partie zeigte, als er einen Gästespieler anstatt Rot "nur" mit der gelben Karte verwarnt.


Klar ist ein wenig die Luft raus. Drei Niederlagen in Folge und die damit weggeschenkte Meisterschaft haben ihre Spuren in der Mannschaft hinterlassen. Dennoch hat es heute irgendwie gereicht, nochmal zu gewinnen. Ich hoffe meine Jungs können daraus die letzte Kraft und Motivation schöpfen auch die letzten drei Saisonspiele erfolgreich zu gestalten. Nächste Woche müssen wir nach Kalterherberg. Es wäre schade um den Sprit, wenn wir dort nicht punkten würden. Anstoß ist um 15 Uhr.


DH