Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Senioren starten am Sonntag in die Meisterschaftssaison

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 17.08.2016

Die schweißtreibende und intensive Vorbereitung hat ein Ende – unsere Seniorenteams starten in die Liga.

Besonders wird es sicher für unsere erste Mannschaft – das Team von Matthias Conrad und Dirk Braunleder feiert Bezirksligapremiere, agiert also das erste Mal in der Vereinsgeschichte auf Verbandsebene. Die Saisonvorbereitung verlief durchaus positiv: Der BSR-Cup konnte gewonnen werden, bei der Aachener Stadtmeisterschaft in Hahn wurde ein sensationeller vierter Platz erreicht (Mittelrheinligist Inde Hahn wurde im Viertelfinale 3:2 geschlagen), bei der Kreis-Champions-Challenge hat sich die Mannschaft ebenfalls solide verkauft und im Kreispokal wurde mit 6:1 beim ambitionierten B-Ligisten FV Vaalserquartier gewonnen. Nun stellt sich am Sonntag um 15:30 Uhr Union Schafhausen in der Klinkenberg & Kloubert Arena vor – eine der vielen Unbekannten in der für uns neuen Spielklasse. Unsere Jungs werden sicher hoch motiviert zu Werke gehen, alles in die Waagschale werfen um dann zu sehen, wo man genau in der Liga steht.

Auch die zweite Mannschaft startet in die Meisterschaft, allerdings wartet mit der Reserve von Inde Hahn am Sonntag um 13 Uhr direkt ein dicker Brocken auf das Team von Hansi Mangartz und Daniel Lyssy. Der Kader konnte weitestgehend zusammengehalten werden. Mit Oliver Back (Venwegen) verließ zwar ein Leistungsträger den Verein, dafür konnte der B-Liga-erfahrene Denis Kasprzyk vom VfL Vichttal II dazugewonnen werden. Die Zweite ist also gewappnet für die schwere Spielzeit in der ausgeglichenen Kreisliga C, Gruppe 4.

Unsere Dritte beginnt mit einem neuen Trainerduo die Saison: Michael Stech und Mirco Becker stehen ab sofort an der Seitenlinie. Eine Staffeländerung hat es ebenfalls gegeben; die Mannschaft agiert ab sofort in der Stadt- und nicht mehr in der Eifelgruppe. Als Auftaktgegner gastiert die Drittvertretung der Sportfreunde Hörn am Sonntag um 11 Uhr in der Wolferskaul. Damit ist die Dritte unser „Eisbrecher“ für die neue Spielzeit.