Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.


MoDiMiDoFrSaSo
 
 
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

weiteren Sponsoren:

Erste scheidet unglücklich auf der Stadtmeidterschaft aus - 3:5 nach Elfmeterschießen gegen den FV Vaalserquartier

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht

Am gestrigen Montagabend, im Viertelfinale der 34. Stadtmeisterschaft, unterlag die Erste sehr unglücklich dem Ligarivalen vom FV Vaalserquartier mit 3:5 nach Elfmeterschießen.

Allerdings dominierte unsere Mannschaft die ersten 20-25 Minuten fast nach Belieben - bis auf eine kleine Ausnahme: Bereits in der 2. Minute konnte der FVV nach einem Brander Abspielfehler in Führung gehen. Im Anschluss spielte aber nur noch Raspo; gefühlt jagte eine Großchance die nächste. So traf Kevin Gessner etwa per Volleyabnahme nach Maßflanke von Leon Schley nur die Unterkante der Torlatte. Für den Ausgleich sorgte dann Raspo-Urgestein Patrick Mioska mit einem sehenswerten Freistoß, welcher im linken Torwinkel landete und die zahlreichen Raspo-Anhänger auf der Freunder Anlage jubeln ließ. Weitere gute Tormöglichkeiten im Anschluß blieben leider ungenutzt. Im anschließenden Elfmeterschießen behielt der FV Vaalserquartier die Oberhand, sodass unsere Mannschaft sich erhobenen Hauptes im Viertelfinale aus dem Turnier verabschieden musste. Allerdings stimmt einen diese Leistung, ähnlich wie in der Vorrunde gegen Haaren, sehr optimistisch. Verbessert werden muss noch die Konstanz und der Torabschluß, dann darf die Saison ruhig beginnen!

Weiter geht es für unsere Erste am 09.08.2019 beim Baustoffe-Geulen-Cup auf der Anlage von Arminia Eilendorf. Gegner werden dort Landesligist Eintracht Verlautenheide (18 Uhr) sowie Mittelrheinligist VfL Vichttal (19 Uhr) sein.

Unsere Zweite bestreitet morgen (31.07.2019) ein weiteres Testspiel gegen den neugegründeten FC Walheim. Anstoß ist um 20 Uhr in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA.

Foto: Elmar Cüpper