Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Umstrukturierung bei den Seniorenteams – Erste mit neuem Trainer, Zweite und Dritte starten fortan gemeinsam

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 19.06.2019

Nach insgesamt vier guten und erfolgreichen Jahren endet mit Ablauf der Spielzeit 2018/19 die Zeit von Dirk Braunleder und Matthias Conrad bei Rasensport Brand. Unter der Regie von Conrad und Braunleder stieg die Erste in der Spielzeit 2015/16 erstmals in der Vereinsgeschichte in die Bezirksliga auf und erreichte dort ausnahmslos gute Platzierungen. Beiden Trainern ist es zusammen mit Torwarttrainer Dirk Rompf stets gelungen, die Spieler im Einzelnen und die Mannschaft im Gesamten weiterzuentwickeln und alle Genannten waren bzw. sind für den Verein zu jeder Zeit ein echter Mehrwert – sportlich und vor allem menschlich. Da sich aber gerade im Fußballsport Dinge mitunter abnutzen und um zugleich neue Reizpunkte zu setzen, hat sich der Verein dazu entschlossen, in der kommenden Saison die Trainerposition neu zu besetzen. Neuer Trainer der Ersten -und damit Nachfolger von Dirk Braunleder und Matthias Conrad- wird ein alter Bekannter in der Wolferskaul: Daniel Formberg!


 

Mit Daniel Formberg erreichte der Verein in der Spielzeit 2014/15 die souveräne Meisterschaft in der Kreisliga B und den damit verbundenen Aufstieg in die Kreisliga A. Weitere Erfahrungen auf der Trainerposition konnte Daniel bei seinen folgenden Stationen FC Roetgen und Hertha Walheim sammeln. Wir sind froh, Daniel erneut für unseren Verein gewinnen zu können und sind überzeugt, dass er die erfolgreiche Arbeit seiner Vorgänger fortführen wird. Matthias Conrad, Dirk Braunleder und Benjamin Franck, der aus beruflichen Gründen ebenfalls ausscheidet, wünschen wir sportlich und persönlich alles Gute. Conny, Brauni und Ben sind jederzeit herzlich in der Wolferskaul als Gast willkommen.

 

Die Zweite und die Dritte Mannschaft werden in der kommenden Spielzeit zusammengelegt und eine Mannschaft bilden. Unter der Leitung der Trainer Alex Bohl und Eray Gönensay wird das Team in der Kreisliga C antreten und dort versuchen, die Klasse zu halten und sich weiterzuentwickeln. Die angespannte Personalsituation in beiden Mannschaften macht diesen logischen Schritt unausweichlich. Die bisherigen Trainer der Zweiten, Marcel und Patrick Hauf, bleiben der neuen Mannschaft zukünftig als Spieler erhalten.