Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

3.Niederlage in Folge: Erste geht mit 0:5 unter

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 01.05.2014
In der vorgezogenen Partie gegen den Tabellenzweiten SV Eilendorf waren die Vorzeichen klar: Nur der Sieger konnte sich noch Hoffnungen auf die Meisterschaft machen. Allerdings schien nur der SV Eilendorf die Situation begriffen zu haben und trat dementsprechend auf. Unsere Mannschaft dagegen präsentierte sich leidenschaftlos und emotionslos. Vor allem in der zweiten Halbzeit.

Die Überlegenheit der Eilendorfer spiegelte sich an den beiden Torhütern wider. Während Eilendorfs Keeper Kevin Krupp einen nahezu beschäftigungslosen Abend verbrachte, war Brands Niklas Schäfer Dauerfeuer ausgesetzt und verhinderte mit einigen guten Paraden Schlimmeres.

Dabei begann Raspo ordentlich und hielt das Spiel zunächst ausgeglichen. Aber mit dem 0:1 Ende der ersten Halbzeit war es dann mal wieder vorbei. Raspo gab sich auf und nahm die weiteren Tore der Eilendorfer einfach hin. Am Ende war man mit dem 0:5 noch gut bedient.

Trainer Dirk Hermanns: "Ich bin sehr enttäuscht vom Auftritt meiner Mannschaft. Jetzt sind es noch vier Spiele bis Saisonende. Vier Spiele, in denen mir sehr daran gelegen ist, diese über weite Strecken gute Saison nicht kaputt zu machen !"

Am kommenden Sonntag kommt der FC Stolberg zum vorletzten Heimspiel in die Wolferskaul. Anstoß ist um 13 Uhr.