Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Aufstieg der B1 in die Bezirksliga!

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 17.07.2013
Nachdem wir als fast komplett jüngerer Jahrgang die Meisterschaft in der Sonderliga gewinnen konnten, mussten wir uns trotzdem auf Kreisebene qualifizieren. Wir trafen auf den SV Breinig, Grenzwacht Pannesheide und VFL Vichttal, diese Spiele gewannen wir mit 3:0, 5:1 und 10:0. Jetzt waren wir als Kreisbester auf Verbandsebene qualifiziert. Bei der Auslosung in Hennef bekamen wir wieder den SV Breinig zugelost, der sich als 2. ebenfalls qualifizierte. Alle sprachen jetzt von einem einfachen Los und dass wir ja schon durch sind. Leider sahen es die Spieler das auch so und nahmen das Hinspiel auf die leichte Schulter. Die Breiniger wussten, dass sie nichts zu verlieren hatten und spielten befreit auf. Zum Ende der Begegnung mussten wir mit einem glücklichen 1:1 zufrieden sein. Jetzt kam es auf das Rückspiel in Brand an. Nachdem wir uns in der Trainingswoche gezielt und intensiv auf das Spiel vorbereitet hatten, gingen wir konzentriert und motiviert in das Spiel. Anfangs taten wir uns etwas schwer und Breiniger versuchten ihre Chancen zu nutzen, aber unser Torwart war an diesem Tag nicht zu bezwingen. Nach ca. 20 Minuten konnten wir einen tollen Konter zum 1:0 verwandeln. Jetzt kam noch mehr Sicherheit in unser Spiel und aus einem schönen Doppelpass erzielten wir das verdiente 2:0, dies war auch der Pausenstand. Nach der Pause versuchte Breinig nochmal alles, aber die Abwehr stand gut. Im weiteren Verlauf waren wir spielerisch überlegen. Leider nutzten wir nicht alle unserer klaren Chancen, aber die weiteren Tore zum 3:0 und 4:0 entschieden die Partie. Es war geschafft, das Saisonziel  Nr. 2 Aufstieg in die Bezirksliga!

Wir möchten uns hiermit bei allen Fans (Eltern, Oma´s, Opa´s, Verwandten) für die zahlreiche Unterstützung bedanken. Wir freuen uns, als 1. B-Jugend von Rasensport Brand den Aufstieg geschafft zu haben und haben auch schon unser Ziel für die nächste Saison klar vor Augen: Wir wollen unter die ersten 5 kommen und hoffen weiterhin auf die Unterstützung, die wir bei den weiten Reisen dringend brauchen.

Michael Hompesch, Thomas Gessner, Andreas Reisse und Frank Schornstein