Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

2. Seniorenmannschaft wird Meister in der Kreisliga D

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 27.05.2015

DSC00614

DSC00619Pfingstmontag konnte unsere 2. Seniorenmannschaft nach dem grandiosen Aufstieg in die Kreisliga C auch noch die Meisterschaft perfekt machen. Zu Gast war die SG Kesternich / Rurberg / Rollesbroich und es entwickelte sich von der 1. Minute ein Spiel auf ein Tor. Im Hinspiel waren beide Mannschaften noch auf Augenhöhe, aber durch Abgänge an die 1. Seniorenmannschaft, war der Gast an diesem Tag chancenlos.

Bis zur Halbzeitpause konnten wir 5 Tore erzielen:

Christian Engelen 1:0 - 12 '
Marvin Mangartz 2:0 - 25 '
Max Korenke 3:0 - 27 '
Phillip Prick 4:0 - 39 '
Alexander Bohl 5:0 - 43 '

Auch in der 2. Hälfte änderte sich nicht viel, wir waren weiter sehr dominant und vergaben auch noch ein Teil der möglichen Chancen und so stand es am Ende hochverdient 9:0.

Phillip Prick 6:0 - 47 '
Janik Bartels 7:0 - 53 '
Alexander Bohl 8:0 - 63 '
Samir Bilalagic 9:0 - 81 '

Unter großen Jubel übernahm unser Kapitän Georg Hackl die " Meisterschale" aus den Händen von unserem Fußballgott Mirko Becker. Die Meisterfeier konnte beginnen und so saß man bei Pizza und natürlich dem ein oder anderen Bierchen noch lange zusammen.

Ein großes Lob an unseren Gast, der trotz unserer Überlegenheit immer fair und anständig weitergespielt hat und dem angesetzten Schiedsrichter, einen fast arbeitsfreien Vormittag bescherte. DANKE

Am kommenden Wochenende bestreiten wir unser letztes Spiel in Lammersdorf. Dort ist Anstoß um 11:00 Uhr und es wird das letzte Meisterschaftsspiel unseres langjährigen Kapitäns Georg Hackl, der seine herausragende Karriere nach über 25 Jahren mit dem Aufstieg und der Meisterschaft beendet. Was für ein Abschied !!!

Dann darf er nur noch einmal die Schuhe schnüren und das bei seinem Abschiedsspiel am 13.06.2015 auf heimischer Anlage, wo unsere 2. Mannschaft gegen eine Auswahl von Georgs alten Fußballgefährten treffen wird.   Anschließend werden wir gemeinsam mit Georg in Erinnerungen schwelgen und ihn gebührend in den aktiven Fußballruhestand verabschieden und er mit seinen Planungen " Familie " loslegen kann. Da Georg nicht mehr zu den Konditionsstärksten zählt, wünschen wir seiner Frau Anna und Ihm viel Erfolg und gutes Gelingen.