Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Ostercamp ein überragender Erfolg

 DruckenE-Mail
Veröffentlicht 28.04.2014
In der zweiten Woche der Osterferien durften 43 Jungs & Mädels einen "Tagesablauf unter Profi-Bedingungen" erleben und am ersten Ostercamp unseres Vereins teilnehmen. Relativ kurzfristig organisiert, war dies der Versuch herauszufinden, ob es in Brand den Bedarf für ein solches Angebot gibt und ob wir als in Verein in der Lage sind, diesen Bedarf qualitativ hochwertig zu decken. Eins vorweg: dieser Versuch ist mehr als gelungen und schreit nach Wiederholung! Von Dienstag bis Donnerstag trafen sich die Kinder jeweils ab 09:30 auf unserem tollen Kunstrasenplatz, hatten eine Trainingseinheit von 10:00 bis 12:00 Uhr, danach eine einstündige Mittagspause, gefolgt von Freispiel, während dann von 14:00 bis 16:00 Uhr die zweite Trainingseinheit anstand. Geleitet wurden die Trainingseinheiten von Spielern unserer B-Jugend, wobei C-Lizenz-Inhaberin Barbara Krings für das sportliche Gesamtkonzept verantwortlich zeichnete. Die Jungs und Mädels wurden alters- und leistungsmäßig aufgeteilt: dabei wurde aber darauf geachtet, dass wir die sonst nach Jahrgängen getrennten Kinder im Camp gemischt haben. In den Trainingseinheiten wurde Wert gelegt auf
  • Spiele (Champions League, Europa League und Bundesliga)
  • Paß-Spiel
  • Beidfüßigkeit
  • Koordination
  • und nicht zuletzt auf ganz viel Spaß und großen Zusammenhalt der Kinder
Die Verpflegung der Kinder wurde von engagierten Müttern und Vätern aus dem Verein übernommen. Offenbar hat dieses Programm auch Petrus überzeugt und er hat allen Beteiligten phantastisches Wetter geschenkt. So wurden diese drei Tage zu einem vollen Erfolg und alle Beteiligten freuen sich schon jetzt auf das Sommercamp 2014 ;-) Die Bildergalerie (siehe unten) gibt einige Impressionen von den drei Tagen. - M. Karlowitsch PS in eigener Sache. Als Vater zweier Jungs und als Trainer einer Jugendmannschaft habe ich schon viele "Camps" von "Experten" und "Universitäten" erlebt. Das, was hier vom Verein auf die Beine gestellt wurde, ragt ganz klar heraus, weil neben all den fußballerischen Aspekten eben auch - ganz nebenbei und doch gewollt - das Miteinander und das Füreinander eine große Rolle gespielt haben. So möchte ich diesen Weg nutzen, um allen Beteiligten ganz herzlich zu danken und meinen Hut zu ziehen. Danke an
  • Barbara Krings für den Mut, das Ostercamp ins Leben zu rufen und für den Einsatz - nicht nur, aber ganz besonders an diesen drei Tagen
  • Dirk Voss, der drei Tage lang "stiller aber wertvoller" Helfer im Hintergrund war
  • Allen Eltern, die sich um die Verpflegung gekümmert haben
  • Und nicht zuletzt den Jungs aus B-Jugend: Ihr seid nicht nur überragende Fußballer, Ihr seid auch coole Kerle. Von Euch haben unsere Kinder in 3 Tagen mehr mit auf den Weg bekommen, als wir ihnen in vielen Trainingseinheiten vermitteln können. D A N K E.
  [gdl_gallery title="Ostercamp2014" width=100"  galid="4" ]