Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Neuigkeiten

Abbuchung Mitgliedsbeiträge 2018DruckenE-Mail
Veröffentlicht 13.01.2018

Wichtige Ankündigung zum Sepa-Lastschrifteinzug 2018

Aus organisatorischen Gründen findet der Sepa-Lastschrifteinzug der Mitgliedsbeiträge 2018 erst zum 5. März 2018 statt. Wir bitten zu diesem Termin um ausreichende Deckung Ihres Kontos.

Patric Toussaint & Stefan Luckert für die Abteilung Fußball bei Rasensport Brand


Vorbereitungsspiele der Seniorenmannschaften:DruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.01.2018

Erste Mannschaft:

Sa., 13.01.; 13 Uhr, KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA:  Rasensport Brand I – Jugendsport Wenau U19    1:0 (Tor: Leon Schley)

So., 21.01.; 15 Uhr, KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA:  Rasensport Brand I – SV Eilendorf I (CAFETERIA GEÖFFNET)

So., 28.01.; 15 Uhr, Eupener Str., 52066 Aachen:               VfL 05 Aachen I – Rasensport Brand I

Do., 15.02.; 20 Uhr, Kitzenhausweg, 52076 Aachen:         FC Inde Hahn I – Rasensport Brand I

 

Zweite Mannschaft:

So., 28.01.; 13 Uhr, KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA:  Rasensport Brand II – VfB Alsdorf

So., 04.02.; 13 Uhr, KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA:  Rasensport Brand II – SuS Herzogenrath I

So., 18.02.; 11 Uhr; Casinostr. 1, 52134 Herzogenrath:     SV Kohlscheid III – Rasensport Brand II


Erste hinterlässt tolle Visitenkarte beim HallencupDruckenE-Mail
Veröffentlicht 06.01.2018

In der bis auf den letzten Platz mit 1.500 Zuschauern ausverkauften Halle an der Neuköllner Straße - darunter auch sehr, sehr viele Zuschauer aus dem gesamten Raspo-Lager - konnte unsere Mannschaft bereits im ersten Spiel gegen den favorisierten Landesligisten aus Rott für Furore sorgen! Gegen die Voreifler gelang der Mannschaft von Matthias Conrad und Dirk Braunleder ein glatter 5:0-Sieg. Den Torreigen eröffnete Jeff Simmler. Im Anschluß trafen noch Delany Arigbe, Jonas Pietsch, Kevin Gessner und Dennis Arigbe. Ein wirklich bemerkenswerter Auftritt, zumal Torwart Arwin Toutianoush in den kompletten 20 Minuten seinen Kasten sauber hielt und kein einziges Mal hinter sich greifen musste - in der Halle sicher ein Novum und ein Indiz für eine starke Defensivleistung!

Auch im zweiten Spiel gegen den Regionalligakader der Alemannia zogen sich unsere Jungs achtbar aus der Affäre! Am Ende des Tages stand zwar eine 2:8-Niederlage (Tore für Raspo: Jonas Pietsch und Kevin Gessner) auf der Anzeigetafel, aber die Leistung war auch hier sicher nicht verkehrt. Bei etwas besserer Chancenverwertung und etwas mehr Geschick im Überzahlspiel hätte die Erste Spiel und Ergebnis sicher knapper gestalten können. So musste man dem hohen Tempo des ersten Spiels und dem Klassenunterschied letztendlich Tribut zollen. Trotzdem hat die Mannschaft unseren Verein und unsere Abteilung toll präsentiert und alle Raspo-Beteiligten freuen sich auf eine erfolgreiche Fortsetzung beim nächsten Hallencup!


Weihnachtsbaumverkauf 2017 - Danke und TaBaRü!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 30.12.2017

W-Baum Profi Eric

Turnierkoordinator und W-Baum-Profi Eric Galia

Auch in diesem Jahr führte die Fußballjugend der DJK Rasensport Brand wieder einen Weihnachtsbaumverkauf auf dem Sportplatz am Wolferskaul durch.

An vier Terminen standen wir bereit um unsere Kunden mit Rat und Tat bei der Weihnachtsbaumauswahl zu unterstützen.

Der Erlös kommt wie jedes Jahr den Jugendmannschaften zugute.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Helfern der Jugendmannschaften und unseren „Kunden“ bedanken und freuen uns schon auf die Weihnachtssaison 2018!!

Bei dieser Gelegenheit möchten wir auf die alljährliche Tannenbaumrückholaktion - TaBaRü der Messdiener von St. Donatus aufmerksam machen. Wer seinen Baum, gegen eine -freiwillige- Spende bequem am 13. Januar 2018 abholen lassen möchte, kann diesen per mail (tannenbaum-messdiener-brand@gmx.de ) anmelden:


Der Jugendvorstand


Jahreswechsel-News bei den SeniorenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 29.12.2017

Trotz Winterpause, Weihnachtsruhe und Silvestervorbereitungen gibt es Neuigkeiten bei den Senioren:

Bei der Ersten kann ein Abgang sowie ein Zugang verzeichnet werden. Peter Krings verlässt leider den Verein. Ihn zieht es, beruflich bedingt, nach Köln. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an Peter für die tolle gemeinsame Zeit. Peter hat aber schon zugesagt, sich beizeiten in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA sehen zu lassen, wenn es seine Zeit zulässt.

Neu zum Kader der Ersten stößt dagegen Leon Schley. Leon wechselt wechselt vom DJK FV Haaren in die Wolferskaul. Der 23jährige Mittelfeldspieler ist vielseitig einsetzbar und wird den Kader von Matthias Conrad und Dirk Braunleder ab sofort verstärken.

 

Bei der Reserve gibt es auch Neuigkeiten. Der langjährige Abwehrchef der Ersten, Ingo von Czapiewski (Foto unten), bekleidet auch in der Rückrunde die Trainerposition. Mannschaft und Verein wünschen ihm hierbei ein glückliches Händchen und viel Erfolg. Jens Decker wird Ingo weiterhin in allen Belangen als Co-Trainer unterstützen. Einen ersten Neuzugang gibt es bei der Zweiten ebenfalls bereits zu vermelden: Mit Jens Küppers, derzeit noch beim VfR Venwegen aktiv, findet ein Eigengewächs den Weg zurück in die Wolferskaul und verstärkt zur Rückrunde den Kader der Reserve. Die Vorbereitungsspiele unserer drei Mannschaften werden kurzfristig hier bekanntgegeben.

Weiterhin bei der Reserve auf der Trainerbank: Ingo von Czapiewski

 


Frohe Weihnachten!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 19.12.2017

Brander Weihnachtsmarkt 2017 (Foto: S. Luckert)

 

Wir wünschen allen Spielern, Trainern, Angehörigen sowie Freunden und Unterstützern des Fußballs bei Raspo Brand frohe Festtage.

Wir freuen uns, Euch im neuen Jahr wiederzusehen, gemeinsam Erfolge zu feiern und Niederlagen zu verkraften.

Vielen Dank für Eure unermüdliche Unterstützung, ohne die ein Verein wie Raspo Brand nicht in dieser Form existieren würde.

Macht weiter so!

 

Patric Toussaint & Stefan Luckert


Es weihnachtet sehr... !!!LAST MINUTE!!!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 17.12.2017

...und auch in diesem Jahr findet der traditionelle Verkauf von Weihnachtsbäumen zu Gunsten unserer Fußballjugend statt.

Wo?

Direkt am Eingang zur Sportanlage Wolferskaul.

Wann?

Zusätzlicher Termin und letzte Möglichkeit noch einen schönen Baum fürs Fest zu bekommen:

Samstag, 23.12. von 9.30 bis 14 h

Weitere Details finden sich in diesem Flyer - auch zur Weiterleitung geeignet. Wink

 


SPIELAUSFÄLLEDruckenE-Mail
Veröffentlicht 10.12.2017

Die Spiele der Ersten (in Würm-Lindern) und der Zweiten (in Mützenich) fallen der Witterung zum Opfer und werden erst 2018 nachgeholt.

Das Spiel der Dritten in Laurensberg findet voraussichtlich statt.


Weihnachtsfeier der Senioren am 16.12.2017 "bei Addi"DruckenE-Mail
Veröffentlicht 01.12.2017


De Kive Nr. 7 ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 30.11.2017

De Kive Nr. 7 online - die letzte Ausgabe im Kalenderjahr 2017!

Natürlich bei den Heimspielen auch in Printform am Platz erhältlich.

Zum Lesen einfach auf das Bild klicken - viel Spaß dabei!

 

 


Erste mit Hammerlos beim Hallencup - Alemannia Aachen und der SV Rott wartenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 28.11.2017

Am gestrigen Abend wurde der Hallencup 2018 ausgelost. Unsere Erste hat ein Hammerlos erwischt: In Gruppe G wartet -neben dem Landesligisten SV Rott-  Regionalligist Alemannia Aachen!!!Sicher für jeden Raspo-Spieler und Raspo-Anhänger ein tolles Erlebnis, in der bestimmt ausverkauften Halle dieses Spektakel erleben zu dürfen. Unser Verein erhält hierfür ein gewisses Kontingent an Karten, welche wir unseren Sponsoren, Gönnern, Fans und Mitgliedern gerne zur Verfügung stellen möchten. Über das Prozedere der Kartenausgabe informieren wir zeitnah an dieser Stelle.

 


D1 proklamiert Prinz JustinDruckenE-Mail
Veröffentlicht 27.11.2017

Am Samstag hatte die D1 ein Teamevent der besonderen Art und eine Verabredung außerhalb des Fußballplatzes. Denn an diesem Tag hat unser Spieler Justin offiziell die Herrschaft über die Brander Kinder übernommen und wurde als neuer Kinderprinz von Brand proklamiert. Seine Teilnahme am Meisterschaftsspiel hatte er wegen dieses Anlasses abgesagt; nicht wissend, dass wir es vorverlegt hatten, um seinen großen Moment mit ihm erleben zu dürfen.
Und so staunte er nicht schlecht, als schon früh am Nachmittag nicht ein Karnevalsverein einmarschierte, sondern (s)ein Fußballteam – standesgemäß in grüne Raspo-Trikots gekleidet. Gemeinsam erlebten wir einen kurzweiligen Nachmittag, bei dem das nur mittelmäßige, vorab bestrittene Spiel schnell vergessen war. Zum Höhepunkt des Programms, der Proklamation von Prinz Justin, stand dann die Mannschaft auf der Bühne Spalier … und konnte so Justin zeigen, dass für ihn am Aschermittwoch nicht alles vorbei sein wird. Denn während eine Session endlich ist, wird der runde Ball immer weiter rollen ;-)
Für mich als Trainer der Mannschaft kam dann der Höhepunkt nach der eigentlichen Proklamation: denn als Justin sein Prinzenlied anstimmte, stand die gesamte Mannschaft geschlossen auf den Stühlen – als erste und einzige im ganzen Saal. Dieser Teamgeist der gesamten Truppe und das gelebte Miteinander machen uns alle stolz … und sind ein entscheidender Faktor, dass wir als Aufsteiger den dritten Platz in der Sonderliga innehaben und im Pokal überwintern.
Prinz Justin wünschen wir eine phänomenale Session mit unvergesslichen Eindrücken und Erlebnissen. Zwischendurch darf er dann gerne die ein oder andere Bude für uns machen.
In diesem Sinne:
Brand – Alaaf!
Prinz Justin – Alaaf!
Raspo D1 – Alaaf!

Autor: Martin Karlowitsch


Zweite im Derby 2:2 gegen Germania FreundDruckenE-Mail
Veröffentlicht 12.11.2017

Da Erste und Dritte heute spielfrei hatten, lag das Augenmerk am heutigen Sonntag auf der Reserve. Gegner war Lokalrivale Germania Freund. Die erste Hälfte war ausgeglichen, gute Chancen gab es hüben wie drüben. Die besten für unsere Mannschaft hatte Ingo von Czapiewski, der per Freistoß nur das Lattenkreuz traf und Lukas Keutgen, der per Kopf am stark reagierenden Gästekeeper Güßgen scheiterte. Besser machte es die Germania, die nach einer Ecke per Kopf in Führung ging.

Weiterlesen ...

Raspo II am Sonntag im Derby gegen Germania FreundDruckenE-Mail
Veröffentlicht 10.11.2017

Am Sonntag spielt unsere Zweite zur "Prime-Time" um 14:30 Uhr im Derby gegen den Lokalrivalen Germania Freund.

Aufgrund der Konstellation des Wochenendes (Erste und Dritte spielfrei) wird eine gut aufgestellte Reserve versuchen, die Punkte in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA zu behalten.

Die Cafeteria ist natürlich rechtzeitig geöffnet.

 


De Kive Nummer 6 ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.11.2017

Trotz zerklüftetem Heimspieltag (Erste spielt am Donnerstag, Zweite am Sonntag, Dritte ist spielfrei) ist De Kive Nr. 6 online!

Natürlich bei den Heimspielen auch in Printform am Platz erhältlich.

Zum Lesen einfach auf das Bild klicken - viel Spaß dabei!

 

 


Spieltagsvorschau für den 05.11.2017DruckenE-Mail
Veröffentlicht 04.11.2017


Erste immer noch nicht in der SpurDruckenE-Mail
Veröffentlicht 30.10.2017

Nach der enttäuschenden letzten Vorstellung in Roetgen sollte es im Heimspiel in der KLINKENBERG & KLOUBERT ARENA gegen die U23 des FC Wegberg-Beeck besser gemacht werden. Es folgte eine intensive Trainingswoche mit Analysen und Gesprächen, dadurch sollte der Schalter gegen die junge und spielstarke Zweitvertretung des Regionalligisten umgelegt werden.

Weiterlesen ...

De Kive Nr. 5 ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 27.10.2017

Pünktlich zum nächsten Heimspieltag der Senioren ist "De Kive" online!

Weiterlesen ...

Spieltagsvorschau für den 22.10.2017DruckenE-Mail
Veröffentlicht 20.10.2017


DanksagungDruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.10.2017

 

 

Danke sagen wir……


für die herzliche Anteilnahme, die vielen lieben Briefe & Karten, die tröstenden Worte & die stillen Umarmungen, für Eure Besuche & Euren Beistand, Eure Hilfe, die Blumen & das Geld.
Das Unfassbare zu ertragen ist schwer, aber in dieser Trauer nicht allein zu sein und so viel Anteilnahme zu erfahren, gibt uns Kraft.


Klaus, Monika und Paula Thelen


Der Mensch, den wir lieben ist nicht mehr da, wo er war,
aber überall, wo wir sind und seiner gedenken.

Albert Schweitzer


Das Sechswochenamt für Rico wird am Sonntag, dem 12.11.2017 um 11.30 Uhr in St. Donatus Aachen-Brand gehalten.