Herzlich Willkommen bei den Fußballern der DJK Rasensport Aachen-Brand e.V.

Neuigkeiten

SAVE THE DATE - Jugendturnier am 2. September 2017DruckenE-Mail
Veröffentlicht 23.05.2017

In diesem Jahr richten wir am Samstag des ersten Wochenendes nach den Sommerferien, am 02.09.2017, ein Turnier für die Bambini, F-und E-Jugenden aus.

Das Turnier wird auf dem Kunstrasenplatz der Sportanlage Wolferskaul (hinter dem Schwimmbad Brand) stattfinden.

Wir hoffen auf einen sonnigen Tag, viele tolle Spiele, Tore und Spass sowie viele Zuschauer die die Mannschaften bei ihren Spielen anfeuern.

Für Zuschauer und Mannschaften werden wir auch kulinarisch sorgen - Cafeteria und Grill werden Hunger und Durst stillen.

Um das Turnier zu einem Erfolg zu machen brauchen wir Eure Unterstützung. Wir benötigen Schiedsrichterhelfende Hände beim Auf- und Abbau sowie „Besatzungen“ für Cafeteria und Grill die wir über den Tag verteilen.

Gerne könnt ihr Euch dazu bei mir melden.

Sportliche Grüße

Eric

 Eric Galia
Franz-Wallraff-Str. 1,  52078 Aachen
0241-16017566

Tunierkoordinator

 Einladung_Sommerturnier.pdf


Erste siegt in spektakulärem Aufsteigerduell mit 6:3DruckenE-Mail
Veröffentlicht 22.05.2017

Am vorletzten Spieltag dieser Bezirksligasaison hatte unser Team den Mitaufsteiger aus Roetgen - mit unserem ehemaligem Coach Daniel Formberg auf der Bank - zu Gast. Im Hinspiel hatte man sich nach starker erster Halbzeit noch die Butter vom Brot nehmen lassen und war daher gewillt,das Rückspiel zu gewinnen, um sich den Titel „Bester Aufsteiger“ zu sichern.

Weiterlesen ...

Neue Ausgabe von DruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.05.2017

Pünktlich vor den Heimspielen der Ersten gegen den FC Roetgen sowie der Zweiten gegen Germania Freund ist die aktuelle Ausgabe  von "De Kive" online. Am Sonntag gibt es natürlich auch -wie gewohnt- die Printausgabe am Platz!

Viel Spaß beim Lesen!

 


Erste trifft und siegt wieder DruckenE-Mail
Veröffentlicht 15.05.2017

Nach zuletzt 3 Niederlagen in Serie und zwei Partien ohne eigenen Treffer war für unser Team Wiedergutmachung angesagt. Dazu wollte man sich vor allem spielerisch gegen die Gäste aus Gerderath verbessern. Diese hatten aber zuletzt Roetgen 3:1 geschlagen und so war unser Team gewarnt, den Gegner nicht zu unterschätzen.

Weiterlesen ...

Neue Ausgabe von "De Kive" ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 11.05.2017

Pünktlich zum nächsten Heimspielwochenende ist die neue Ausgabe von "De Kive" online.

Am Sonntag gibt es natürlich (wie gewohnt) die Printausgabe am Platz im Rahmen der Seniorenheimspiele.

Viel Spaß beim Lesen!


Wieder steht die Null auf der falschen Seite bei der Ersten DruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.05.2017

Nachdem das Thema Aufstieg endgültig ad acta gelegt wurde, konnte unser Team eigentlich befreit aufspielen und versuchen, den vierten Platz zu verteidigen. Doch was gestern in Wenau geleistet wurde, war phasenweise schon sehr erschreckend.

Weiterlesen ...

Erste erstmals seit 3 Jahren ohne eigenen Treffer - Niederlage in SchafhausenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 06.05.2017

Am Donnerstag stand nach mehrmaligen Absagen dann endlich das Spitzenspiel gegen Schafhausen an. Hierbei wollte sich unser Team mit einem Dreier die letzte Minimalchance erhalten, doch noch mal um den Aufstieg mitzuspielen.

Weiterlesen ...

Erste lässt wichtige Punkte liegenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 01.05.2017

Am 26. Spieltag empfing unsere Mannschaft den Tabellenzwölften aus Kellersberg zum Heimspiel in der Klinkenberg & Kloubert Arena. Bereits im Hinspiel hatten die Alsdorfer Stadtteilkicker uns das Leben mächtig schwer gemacht, erst in der Nachspielzeit konnte seinerzeit glücklich der Siegtreffer erzielt werden.

Weiterlesen ...

Neue Ausgabe von "De Kive" ist online!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 27.04.2017

Pünktlich zum nächsten Heimspielwochenende ist die neue Ausgabe von "De Kive" online.

Am Sonntag gibt es natürlich (wie gewohnt) die Printausgabe am Platz im Rahmen der Seniorenheimspiele.

Viel Spaß beim Lesen!

 


D2: überragendes Trainingslager in HennefDruckenE-Mail
Veröffentlicht 25.04.2017

Für die Osterferien hatte sich die D2 (Jg. 2005) um das Trainerteam Dirk Voss, Philipp Mohr und Martin Karlowitsch von langer Hand geplant etwas Besonderes vorgenommen: trainieren und leben unter Profibedingungen in der Sportschule in Hennef. Die Idee wurde schon frühzeitig mit allen Eltern und Kindern abgestimmt und so waren alle (!) Spieler Feuer und Flamme und mit von der Partie.

Weiterlesen ...

Erste gewinnt auch in Walheim zu Null DruckenE-Mail
Veröffentlicht 24.04.2017

Trafen allesamt für die Erste : Malte Bartels, Dela und Dennis Arigbe (Foto: Kurt Bauer)

 

In den letzten Wochen konnte unser Team nach und nach zu alter Stärke finden und hielt vergangene Woche endlich nochmal hinten die Null. An diese Leistungen wollte man auch in Walheim anknüpfen, um drei Punkte gegen die abstiegsbedrohte Zweitvertretung des Landesligisten einzufahren.

Weiterlesen ...

Erste legt nach und hält nochmal die Null! DruckenE-Mail
Veröffentlicht 18.04.2017

 Traf gegen Oidtweiler doppelt: Delany Arigbe (Foto: Kurt Bauer)

 

Nach dem Sieg in Kückhoven wollte unser Team weiter Gas geben, um auch zu Hause endlich nochmal einen Dreier einzufahren.

Weiterlesen ...

9-Punkte-Sonntag in der WolferskaulDruckenE-Mail
Veröffentlicht 17.04.2017

• Erste siegt souverän mit 4:0 gegen Concordia Oidtweiler. Die Tore für Raspo erzielten Dela (2x) und Dennis Arigbe sowie Timo Wermeester.

• Zweite ringt SC Grün-Weiß Lichtenbusch II mit 2:1 nieder. Doppeltorschütze für unsere Jungs war Chris Engelen.

• Die Dritte hat die Durststrecke überwunden und besiegt Ditib Aachen III mit 5:1. Kapitän Christian Kargetta, Knipser Alex Bohl und Mario Ostlender per Hattrick trafen für unsere Dritte.


Neu Ausgabe "De Kive" ist online!!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 16.04.2017

Pünktlich zum nächsten Heimspielwochenende ist die neue Ausgabe von "De Kive" online.

Am Sonntag gibt es natürlich (wie gewohnt) die Printausgabe am Platz im Rahmen der Seniorenheimspiele. Viel Spaß beim Lesen!


Schafhausen-Spiel der Ersten verlegt!!!DruckenE-Mail
Veröffentlicht 12.04.2017

Das für morgen, 13.04., 19.30 Uhr, angesetzte Spiel der Ersten bei Union Schafhausen wurde nach Rücksprache mit dem Staffelleiter auf den 04.05., 19:15, Uhr verlegt. Wahrscheinlich wird für den neuen Termin ein Bus eingesetzt, nähere Informationen hierzu folgen zeitnah.


Erste hat das Siegen nicht verlerntDruckenE-Mail
Veröffentlicht 11.04.2017

Nach dem Punktgewinn gegen Rott aus der Vorwoche, bei dem vor allem die gezeigte Leistung positiv stimmte, wollte unsere Mannschaft bei bestem Wetter in Kückhoven nachlegen.

Weiterlesen ...

Seniorenfußball am SonntagDruckenE-Mail
Veröffentlicht 08.04.2017

Seniorenteams vor schweren Aufgaben am Sonntag...

Weiterlesen ...

Busfahrt zum Spiel der Ersten am Sonntag in KückhovenDruckenE-Mail
Veröffentlicht 04.04.2017


Am Ende fehlt der Ersten die Kraft für die volle AusbeuteDruckenE-Mail
Veröffentlicht 03.04.2017

Kämpfen im Verbund um den Ball: Ben Franck und Danni Quadflieg (Foto: Kurt Bauer)

 

Aufgrund der Tabelle galt das Spiel Raspo gegen Rott noch als Spitzenspiel, obwohl die Vorzeichen klar für die Gäste sprachen. Schon in der Hinrunde, als sich unser Team noch in besserer Form präsentierte, war gegen das Topteam der Liga nichts zu holen. Daher war vor dem Spiel klar, dass das Ergebnis erst einmal zweitrangig werden würde, denn vielmehr sollte nach den schwachen Leistungen zuletzt eine Reaktion gezeigt werden.

Weiterlesen ...

***Komplett grün-weiße Wolferskaul***DruckenE-Mail
Veröffentlicht 01.04.2017

Liebe Leserinnen und Leser,

natürlich wird es keine grüne Asche in der Wolferskaul geben. ;) Hoffentlich haben wir Sie am 01. April ein wenig zum Schmunzeln bringen können. 

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Fußballabteilung,
in Anbetracht der Tatsache, dass die Sportanlage Wolferskaul 2017 ihr 50jähriges Bestehen feiert, hat sich der Verein etwas ganz besonderes überlegt: Da unser geliebter Aschenplatz, immerhin "Gründungsmitglied" der Sportanlage Wolferskaul, sein sattes Rot auch nach 50 Jahren nicht verloren hat, möchte die Fußballabteilung, dass die Aschenspielfläche ab sofort -parallel zum Kunstrasen- in den Vereinsfarben Grün-Weiß erscheint. Daher wird der bisherige rote Aschenbelag zeitnah gegen eine grüne Grandspielfläche ausgetauscht. Die Bauarbeiten können kurzfristig abgeschlossen werden, sodass der Spiel- und Trainingsbetrieb in der Klinkenberg & Kloubert Arena nicht beeinträchtigt wird. Die Linien werden dann wie bislang durch weiße Kreide gezogen. So wird das Corporate Design in der Wolferskaul weiter vorangetrieben - Kunstrasen und Asche erscheinen zukünftig in der gleichen Farbgebung. Wir freuen uns, dies gerade heute verkünden zu dürfen! Noch nicht geklärt ist, ob das Funktionsgebäude mit den Umkleiden und Duschen auch den grün-weißen Farbton erhalten wird.